Subjektive Theorien über das eigene Tun in sozialen Handlungsfeldern

Subjektive Theorien über das eigene Tun in sozialen Handlungsfeldern

Buch (Taschenbuch)

€28,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Subjektive Theorien sind Vorstellungen von Menschen über Phänomene und deren Zusammenhänge. Sie sind gleichsam innere Bilder, die im Laufe von praktischen Erfahrungen unbewusst „wachsen“. Als Objekte dieser Vorstellungen kommen besonders Ereignisse in Frage, die mit Erziehung zusammenhängen. Der Pädagogische Takt als Mittelpart zwischen Theorie und Praxis ist ein wichtiger Ansatzpunkt der Subjektiven Theorien von Menschen. In diesem Buch wird versucht, theoriegeleitet und kritisch reflektiert Antwort auf die damit einhergehenden Fragen zu geben. Gedanken zum eigenen Tun in unterschiedlichen sozialen Handlungsfeldern werden mittels der an der Universität Salzburg entwickelten Strukturbild-Matrizen-Analyse von PraktikerInnen unterschiedlicher sozialer Handlungsfelder untersucht.
Im Anwendungsteil erfolgt eine Besprechung der konkreten Umsetzung dieses mittlerweile zehn Jahre erprobten Forschungsverfahrens: Es wird gezeigt, dass dieses Konzept in allen Bereichen pädagogischen Handelns greift. In den einzelnen Beiträgen werden Studien aus den Feldern Jugendarbeit, Schulberatung im Krankenhaus, Partizipation in der Schule und Umgang mit Heterogenität im Schulunterricht dargestellt und Potenziale des Ansatzes kritisch-reflexiv diskutiert.

Die HerausgeberInnen:

Angela Gastager, Professorin an der Pädagogischen Hochschule Steiermark, Lektorin an den Universitäten Graz und Salzburg, Veröffentlichungen zu den Themen kooperatives Lernen, Subjektive Theorien.

Jean-Luc Patry, Universitäts-Professor für Pädagogik an der Universität Salzburg, Autor zahlreicher Bücher und Artikel zu Themen wie Situationsspezifität, Moral- und Werterziehung, Theorie-Praxis-Verhältnis, Subjektive Theorien u.a.m.

Karin Gollackner, Volksschullehrerin und Referentin in der Erwachsenenbildung – Elternworkshops.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.12.2011

Herausgeber

Angela Gastager + weitere

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

204

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.12.2011

Herausgeber

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

204

Maße (L/B/H)

23,5/15,9/1,8 cm

Gewicht

319 g

Auflage

1. zahlreiche s/w-Abbildungen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-5052-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Subjektive Theorien über das eigene Tun in sozialen Handlungsfeldern