Trost der Philosophie / Consolatio philosophiae

Trost der Philosophie / Consolatio philosophiae

Lateinisch - Deutsch

Buch (Gebundene Ausgabe)

€49,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Trost der Philosophie / Consolatio philosophiae

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 49,95
eBook

eBook

ab € 49,95

Beschreibung

Von Theoderich zunächst gefördert, dann wegen Hochverrats zum Tode verurteilt, verfasste Boethius seine Schrift im Gefängnis vor seiner Hinrichtung (524 n. Chr.). Sein Werk ist eines der wirkungsmächtigsten der Spätantike und zählt zu den beliebtesten Büchern des Abendlandes überhaupt. Zweifellos war der Autor Christ, doch suchte er Trost und Hoffnung nicht beim Christentum, sondern in der philosophischen Tradition.

Olof Gigon ist Professor für Klassische Philologie und antike Philosophie der Universität Bern.

Anicius Manlius Severinus Boethius wurde zwischen 476 und 480 n.Chr. geboren. Er gehörte dem Kreis römischer Vornehmer an, die sich wohl als Verwaltungsbeamte dem König Theoderich zur Verfügung stellten, aber insgeheim die Wiederherstellung der römischen Herrschaft in Italien erhofften. Von seinem Herrn hochgeehrt, war er erfolgreich im Bemühen, ganze Provinzen oder Personen vor Unterdrückung durch ostgotische Mächtige zu schützen. Als er sich für den Konsular Albinus einsetzte, wurde gegen Boethius die Beschuldigung erhoben, er habe die "libertas Romana" wiederherstellen wollen, was als Konspiration mit dem oströmischen Herrscher angesehen wurde. Boethius ist nach längerer Haft ungehört auf Befehl Theoderichs des Großen wohl Ende 524 n.Chr. hingerichtet worden. Sein meistgelesenes und zu allen Zeiten beachtetes Werk wurde die 'consolatio philosophiae', die Boethius während seiner Inhaftierung verfasste.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.07.2011

Herausgeber

Olof Gigon + weitere

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

18,1/11,6/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.07.2011

Herausgeber

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

18,1/11,6/2,5 cm

Gewicht

365 g

Auflage

6. Auflage

Reihe

Tusculum

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-05-005548-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Trost der Philosophie / Consolatio philosophiae