Die Insel unter dem Meer

Die Insel unter dem Meer

Roman | Von der Autorin des Weltbestsellers »Das Geisterhaus«

Buch (Taschenbuch)

11,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Insel unter dem Meer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,90 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2011

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

552

Maße (L/B/H)

18,8/11,6/3,2 cm

Gewicht

384 g

Beschreibung

Rezension

»Auch in ihrem neuen Roman demonstriert sie die Kunst abwechslungsreicher Handlung und schillernder Beschreibung, gekoppelt mit intelligentem, aber unaufdringlichem Kommentar. ... Trotz der unerschrockenen Behandlung von extremer Unterdrückung ist dies ein liebenswürdiges Buch und eines von Allendes lesenswertesten und spannendsten Werken.« Ruth Klüger DIE WELT 20110115

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.11.2011

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

552

Maße (L/B/H)

18,8/11,6/3,2 cm

Gewicht

384 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

La isla bajo el mar

Übersetzt von

Svenja Becker

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46290-4

Weitere Bände von suhrkamp pocket

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gut

Bewertung am 02.04.2014

Bewertungsnummer: 840037

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Farbiger und lebenswirklicher könnte Isabel Allendes Roman nicht sein. Vor dem Hintergrund der historischen Sklavenaufstände in der Karibik schildert sie das packende Schicksal der Mulattin Zarité, die als junges Mädchen an einen weißen Plantagenbesitzer verkauft wird. Durch vielfache persönliche Bande an die Familie ihres Herrn gekettet, muß Zarité ihren ganz eigenen Weg finden, um endlich Freiheit zu erlangen. Mit ihrem neuen Roman Die Insel unter dem Meer entführt uns die chilenische Bestsellerautorin von den Zuckerrohrplantagen auf Saint-Domingue, dem heutigen Haiti, in das pulsierende New Orleans des frühen 19. Jahrhunderts. Ein schillernder, dramatischer Bilderbogen um eine starke Frau, die alles riskiert und sich bedingungslos ihre Freiheit erkämpft. Sehr schönes Buch.
Melden

Gut

Bewertung am 02.04.2014
Bewertungsnummer: 840037
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Farbiger und lebenswirklicher könnte Isabel Allendes Roman nicht sein. Vor dem Hintergrund der historischen Sklavenaufstände in der Karibik schildert sie das packende Schicksal der Mulattin Zarité, die als junges Mädchen an einen weißen Plantagenbesitzer verkauft wird. Durch vielfache persönliche Bande an die Familie ihres Herrn gekettet, muß Zarité ihren ganz eigenen Weg finden, um endlich Freiheit zu erlangen. Mit ihrem neuen Roman Die Insel unter dem Meer entführt uns die chilenische Bestsellerautorin von den Zuckerrohrplantagen auf Saint-Domingue, dem heutigen Haiti, in das pulsierende New Orleans des frühen 19. Jahrhunderts. Ein schillernder, dramatischer Bilderbogen um eine starke Frau, die alles riskiert und sich bedingungslos ihre Freiheit erkämpft. Sehr schönes Buch.

Melden

Wie immer ein Traum!

A. Adams aus Coesfeld am 27.07.2012

Bewertungsnummer: 785210

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Sklavin auf der Insel Santo Domingo geboren, ist Zarite, genannt Tete, die Tochter einer afrikanischen Mutter, die sie niemals kennen gelernt hat und eines weißen Seemanns, der sie in die Gefangenschaft gebracht hat. Obwohl ihre Kidnheit geprägt ist von Brutalität und Angst, findet Tete Trost in den traditionellen Rhythmen der afrikanischen Trommeln und der Tradition des Voodoo, die sie durch ihre Mitsklaven kennenlernt. Als 1170 der zwanzigjährige Toulouse Valmorain auf der Insel landet, hat er gepuderte Perücken im Gepäck und Träume von Ruhm und Geld im Kopf. Doch er soll die Plantage seines Vaters leiten, und diese Aufgabe ist weder glamourös noch leicht. Erst nach acht Jahren bringt er eine Braut nach Hause- doch auch die Ehe bringt mehr Komplikationen mit sich als gedacht! Über eine lange Zeit spannt sich dieser Roman und erzählt die bewegende Geschichte von Valmorain und Tete, einer Frau, deren Bestimmung es ist, Liebe zu finden trotz großen Verlustes, die Menschlichkeit übt, obwohl ihre eigenen Rechte so sehr beschnitten werden und die ihre eigene starke Persönlichkeit aufrecht erhält trotz grausamster Lebensumstände!
Melden

Wie immer ein Traum!

A. Adams aus Coesfeld am 27.07.2012
Bewertungsnummer: 785210
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Sklavin auf der Insel Santo Domingo geboren, ist Zarite, genannt Tete, die Tochter einer afrikanischen Mutter, die sie niemals kennen gelernt hat und eines weißen Seemanns, der sie in die Gefangenschaft gebracht hat. Obwohl ihre Kidnheit geprägt ist von Brutalität und Angst, findet Tete Trost in den traditionellen Rhythmen der afrikanischen Trommeln und der Tradition des Voodoo, die sie durch ihre Mitsklaven kennenlernt. Als 1170 der zwanzigjährige Toulouse Valmorain auf der Insel landet, hat er gepuderte Perücken im Gepäck und Träume von Ruhm und Geld im Kopf. Doch er soll die Plantage seines Vaters leiten, und diese Aufgabe ist weder glamourös noch leicht. Erst nach acht Jahren bringt er eine Braut nach Hause- doch auch die Ehe bringt mehr Komplikationen mit sich als gedacht! Über eine lange Zeit spannt sich dieser Roman und erzählt die bewegende Geschichte von Valmorain und Tete, einer Frau, deren Bestimmung es ist, Liebe zu finden trotz großen Verlustes, die Menschlichkeit übt, obwohl ihre eigenen Rechte so sehr beschnitten werden und die ihre eigene starke Persönlichkeit aufrecht erhält trotz grausamster Lebensumstände!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Insel unter dem Meer

von Isabel Allende

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Insel unter dem Meer