Der Professor

Psychothriller

John Katzenbach

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,30
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,30

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 17,29

Accordion öffnen

Beschreibung

Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Damit haben sich seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Vor seinem inneren Auge erscheint die Schreckensvision seines unaufhaltsamen, unheilbaren Abgleitens in die Dunkelheit. Verstört blickt der alte Mann auf die Straße hinaus und sieht in der anbrechenden Dämmerung ein vielleicht sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der alte Professor ist verwirrt. Hat er gerade eine Entführung beobachtet? Wenn es tatsächlich ein Verbrechen war, muss er handeln. Die Frage ist nur, wie. Kann er noch klar genug denken, um das Mädchen zu finden?

John Katzenbach, geboren 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News. Bei Droemer Knaur sind inzwischen sieben Kriminalromane von ihm erschienen, darunter die Bestseller Die Anstalt, Der Patient, Das Rätsel und Das Opfer. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award, den renommiertesten Krimipreis der USA, nominiert. Er lebt mit seiner Familie in Amherst/Massachusetts.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Verlag Knaur Taschenbuch
Seitenzahl 560
Maße (L/B/H) 19,3/12,7/3,6 cm
Gewicht 410 g
Auflage 8. Auflage
Originaltitel What Comes Next
Übersetzer Anke Kreutzer, Eberhard Kreutzer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50070-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

14 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

spannend und brutal

Eine Kundin/ein Kunde aus Winterthur am 08.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ein packendes Buch, für mich etwas zu brutal, da das Darknet leider ja auch eine brutale Realität ist. Katzenbach verzichtet aber im richtigen Moment auf zu detaillierte Schilderungen.

4/5

spannend und brutal

Eine Kundin/ein Kunde aus Winterthur am 08.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ein packendes Buch, für mich etwas zu brutal, da das Darknet leider ja auch eine brutale Realität ist. Katzenbach verzichtet aber im richtigen Moment auf zu detaillierte Schilderungen.

5/5

Der Professor

Eine Kundin/ein Kunde am 03.01.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

sehr zu empfehlen und nur für gute Nerven - einer der besten Thriller die ich gelesen habe !

5/5

Der Professor

Eine Kundin/ein Kunde am 03.01.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

sehr zu empfehlen und nur für gute Nerven - einer der besten Thriller die ich gelesen habe !

Unsere Kund*innen meinen

Der Professor

von John Katzenbach

4.6/5.0

14 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Birgit Matthews

Birgit Matthews

Thalia St. Pölten

Zum Portrait

4/5

Nur für Hartgesottene

Bewertet: eBook (ePUB)

Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas erhält von seinem Arzt die niederschmetternde Diagnose Demenz. Adrian, erst kürzlich Witwer geworden, der seinen Sohn im Irak-Krieg verlor und dessen Bruder Selbstmord begann, beschließt seinem Leben ein Ende zu setzen. Doch da wird er zum Beobachter der Entführung eines jungen Mädchens vor seiner Haustür. Wer steckt dahinter? Er findet keine Ruhe und setzt alle seine noch verbliebenen Kräfte ein um das Mädchen zu finden. Ein Wettlauf gegen die Zeit und seine rasch fortschreitende Krankheit beginnt. Spannend und alles in allem ein guter Psychothriller der mich überzeugt hat. Achtung! Nur für Leser mit dicker Haut geeignet.
4/5

Nur für Hartgesottene

Bewertet: eBook (ePUB)

Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas erhält von seinem Arzt die niederschmetternde Diagnose Demenz. Adrian, erst kürzlich Witwer geworden, der seinen Sohn im Irak-Krieg verlor und dessen Bruder Selbstmord begann, beschließt seinem Leben ein Ende zu setzen. Doch da wird er zum Beobachter der Entführung eines jungen Mädchens vor seiner Haustür. Wer steckt dahinter? Er findet keine Ruhe und setzt alle seine noch verbliebenen Kräfte ein um das Mädchen zu finden. Ein Wettlauf gegen die Zeit und seine rasch fortschreitende Krankheit beginnt. Spannend und alles in allem ein guter Psychothriller der mich überzeugt hat. Achtung! Nur für Leser mit dicker Haut geeignet.

Birgit Matthews
  • Birgit Matthews
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Professor

von John Katzenbach

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2