• Die Liebesangst
  • Die Liebesangst

Die Liebesangst

Roman

Buch (Taschenbuch)

€10,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Liebesangst

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 8,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Über den Mut zu lieben

Ingunn, 39, äußerst attraktiv und erfolgreich, ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben. Sie kann jeden Mann haben, den sie will, und sie nimmt sich auch jeden, der ihr gefällt. Hauptsache, es sind keine Gefühle im Spiel! Denn Ingunns größte Angst ist es, verlassen zu werden; sie will diejenige sein, die verlässt. Doch dann lernt sie durch Zufall Tom kennen und verliebt sich auf der Stelle in ihn – für Ingunn ein Dilemma, beherrschte doch bisher der Kopf und nicht der Bauch ihre Gefühle und ihr Handeln. Auch wenn sie sich noch so sehr dagegen sträubt, Toms ernst gemeinten Avancen nachzugeben, kann sie die Veränderung in ihrem Leben nicht aufhalten. Als sie auch noch erfährt, dass sie schwanger ist, bekommt ihre sonst so professionelle Hülle endgültig Risse …

»Sex statt Gefühl. In Die Liebesangst von Anne B. Ragde geht eine Frau an ihre emotionalen Grenzen.« ("WOMAN")
»Authentisch und inspirierend.« ("Prinz")

Anne B. Ragde wurde 1957 im westnorwegischen Hardanger geboren. Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Norwegens und wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit ihren Romanen »Das Lügenhaus«, »Einsiedlerkrebse« und »Hitzewelle« gelang ihr einer der größten norwegischen Bucherfolge aller Zeiten. Nachdem Anne B. Ragde zunächst angekündigt hatte, die Lügenhaus-Serie nicht weiterzuschreiben, erscheint nach »Sonntags in Trondheim« und »Die Liebhaber« mit »Rückkehr« das große Finale der auch in Deutschland gefeierten Buchserie..
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Irischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem »Gustav-Heinemann-Friedenspreis« und dem »Deutschen Jugendliteraturpreis« ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis des »Deutschen Jugendliteraturpreises« für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Camilla Grebe und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit verschiedenen Kolleginnen hat sie mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2011

Verlag

btb

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19,2/11,8/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2011

Verlag

btb

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19,2/11,8/2,7 cm

Gewicht

262 g

Originaltitel

Nattonsket

Übersetzer

Gabriele Haefs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-74336-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gefühle??

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 16.11.2010

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die Trilogie (Das Lügenhaus, Einsiedlerkrebse und Hitzewelle)der Autorin mit großem Vergnügen gelesen. Als das neue Buch da war, sofort auf die Couch und lesen, das war klar. Nach anfänglicher Zurückhaltung, weil doch so ganz anders, bin ich aber sehr angetan von diesem Buch. Wirklich nichts für prüde Leserinnen, aber sehr wahr in seiner Geschichte und Botschaft. Was macht man denn wirklich, wenn man sich sein Leben eigentlich recht gut eingerichtet hat, und plötzlich wird man 40, lernt einen so ganz anderen Mann kennen und seine kleine Tochter?? Wie stellt man sich darauf ein? Und wie geht es weiter?? Eine Empfehlung! Jetzt auch als e-book für das Lesevergnügen unterwegs.

Gefühle??

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 16.11.2010
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die Trilogie (Das Lügenhaus, Einsiedlerkrebse und Hitzewelle)der Autorin mit großem Vergnügen gelesen. Als das neue Buch da war, sofort auf die Couch und lesen, das war klar. Nach anfänglicher Zurückhaltung, weil doch so ganz anders, bin ich aber sehr angetan von diesem Buch. Wirklich nichts für prüde Leserinnen, aber sehr wahr in seiner Geschichte und Botschaft. Was macht man denn wirklich, wenn man sich sein Leben eigentlich recht gut eingerichtet hat, und plötzlich wird man 40, lernt einen so ganz anderen Mann kennen und seine kleine Tochter?? Wie stellt man sich darauf ein? Und wie geht es weiter?? Eine Empfehlung! Jetzt auch als e-book für das Lesevergnügen unterwegs.

Unsere Kund*innen meinen

Die Liebesangst

von Anne B. Ragde

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Helene Oberleitner

Helene Oberleitner

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

4/5

Bindungsängste?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anne B. Ragde`s neuer Roman ist so ganz anders als die Neshov-Trilogie, aber durchaus ein Lesevergnügen. Ingunn, eine Frau um die Vierzig, selbstbewusst, stark, lebt als Musikjournalistin ihr eigenes Leben, Bindungen lässt sie nicht zu, um nicht verlassen zu werden, schickt sie die Männer zum Teufel, sobald sich so etwas wie Nähe anbahnen könnte. Sie hat ein Adressbuch voller Männernamen, findet ihre Lover im Internet und sonstwo, allerdings nie auf Dauer, nie mit Verpflichtungen. Bis ihr eines Tages Tom mit seiner kleinen Tochter über den Weg läuft.... Nicht für prüde Menschen, ansonsten ein großer Lesespass
4/5

Bindungsängste?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anne B. Ragde`s neuer Roman ist so ganz anders als die Neshov-Trilogie, aber durchaus ein Lesevergnügen. Ingunn, eine Frau um die Vierzig, selbstbewusst, stark, lebt als Musikjournalistin ihr eigenes Leben, Bindungen lässt sie nicht zu, um nicht verlassen zu werden, schickt sie die Männer zum Teufel, sobald sich so etwas wie Nähe anbahnen könnte. Sie hat ein Adressbuch voller Männernamen, findet ihre Lover im Internet und sonstwo, allerdings nie auf Dauer, nie mit Verpflichtungen. Bis ihr eines Tages Tom mit seiner kleinen Tochter über den Weg läuft.... Nicht für prüde Menschen, ansonsten ein großer Lesespass

Helene Oberleitner
  • Helene Oberleitner
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Liebesangst

von Anne B. Ragde

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Liebesangst
  • Die Liebesangst