• Soldier Of Love
  • Soldier Of Love
  • Soldier Of Love
Artikelbild von Soldier Of Love
Sade

1. The Moon and The Sky

Soldier Of Love

Musik (CD)

€ 13,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Zehn Jahre sind seit "Lover's Rock", dem letzten Studioalbum von Helen Folasade Adu und ihrer Band, bereits vergangen. Mit "Soldier Of Love", dem sechsten Longplayer in der 25-jährigen Karriere von Sade, präsentiert die Formation erneut ein zeitloses Werk, das mit einer unverwechselbaren Mixtur aus hypnotischen Downbeat-, Soul-, Jazz- und Popelementen aufwartet. So vertraut "Soldier Of Love" vom ersten Moment an auch klingen mag: Sade tritt musikalisch und konzeptionell nicht auf der Stelle. "Ich mache nur dann eine Platte", erklärt die Sängerin selbstbewusst, "wenn ich etwas zu sagen habe. Ich habe kein Interesse, Musik zu veröffentlichen, nur um etwas zu haben, das ich verkaufen kann." Aus dieser Haltung heraus erklärt sich auch die Souveränität, mit der Sade Adu, Bassist Paul Denman, Gitarrist und Saxophonist Stuart Matthewman und Keyboarder Andrew Hale mit den Gesetzen des Musikmarkts umgehen. Sie können sich schlicht den Luxus erlauben, selbst über ihre Musik und ihren Arbeitsrhythmus zu bestimmen. Und so verbrachte die Band von 2008 bis Sommer 2009 viel Zeit in Peter Gabriels Real World Studios, um in aller Ruhe an zehn neuen Songs zu feilen. Das Ergebnis ist - wie nicht anders zu erwarten - ein Werk ohne den geringsten Makel. Wandelt das Quartett beim Opener "The Moon And The Sky" noch weitgehend auf bekannten Pfaden, so wird spätestens beim rhythmisch anspruchsvollen Titelsong "Soldier Of Love" musikalisches Neuland erkundet. Trotz des außergewöhnlichen Ideen- und Detailreichtums verliert die Band nie den roten Faden. Und am meisten Nachhall entwickeln diejenigen Songs, deren Struktur und Stimmung à la Sade bereits bestens bekannt sind - allen voran das stark an die Anfangstage erinnernde Stück "In Another Time". Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)

Details

Medium

CD

Anzahl

1

Hersteller

Sony Music Entertainment Germany

Genre

Pop/Rock

Beschreibung

Details

Medium

CD

Anzahl

1

Hersteller

Sony Music Entertainment Germany

Genre

Pop/Rock

Sprache

Deutsch

Komponist

Sade

Erscheinungsdatum

05.02.2010

EAN

0886976388126

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sade bleiben sich treu

Karlheinz aus Frankfurt am 17.06.2017

Bewertet: Musik (CD)

Sade bleiben sich treu, aber das mit kleinen Neuerungen, die den Wiedererkennungswert von Sade nicht beeinflussen, aber dennoch Freue bereiten. Natürlich war von Sade kein Stilwechsel zu erwarten, sondern die Gruppe macht die Musik da man von ihr gewohnt ist und die man auch erwarten durfte und das ist wirklich gut so. Dennoch wurden nicht alte Stilmittel abgekupfert, sondern es ist auch eine gewisse Weiterentwicklung für mich erkennbar. Zwar nicht im großen Stil, aber dennoch wahrnehmbar, wenn man sich die Zeit nimmt. Am deutlichsten finde ich es am Opener "The moon and the sky" zu erkennen. Für mich ist das einer der besten Titel der CD. Es ist ein unglaublicher Titel der sofort ins Ohr geht, aber mit jedem hören nochmals die Intensivität steigert. Dagegen fällt die Singleauskopplung "Soldier of love" ab, wobei dieser Song sicher auch sehr gut ist. Weiterhin haben es mit die Songs "Babyfather" und "The safest place" angetan, welche beide wirklich überragend sind und schlechtweg zum Besten gehörten was Sade veröffentlicht hat. Aber auch die anderen Titel sind nicht zu verachten, wie die sehr einfühlsame Ballade "Morning Bird". Die Cd hat keinen Ausrutscher und bietet wirklich einen durchgehenden Hörgenuß. Hoffen wir einfach das die nächste Cd nicht wieder so lange auf sich warten lässt und dennoch diese Qualität hat. Es wage es sogar dieses Album auf die gleiche Stufe, wie das vor 26 Jahren veröffentlichte "Diamond Life" zu stellen.

Sade bleiben sich treu

Karlheinz aus Frankfurt am 17.06.2017
Bewertet: Musik (CD)

Sade bleiben sich treu, aber das mit kleinen Neuerungen, die den Wiedererkennungswert von Sade nicht beeinflussen, aber dennoch Freue bereiten. Natürlich war von Sade kein Stilwechsel zu erwarten, sondern die Gruppe macht die Musik da man von ihr gewohnt ist und die man auch erwarten durfte und das ist wirklich gut so. Dennoch wurden nicht alte Stilmittel abgekupfert, sondern es ist auch eine gewisse Weiterentwicklung für mich erkennbar. Zwar nicht im großen Stil, aber dennoch wahrnehmbar, wenn man sich die Zeit nimmt. Am deutlichsten finde ich es am Opener "The moon and the sky" zu erkennen. Für mich ist das einer der besten Titel der CD. Es ist ein unglaublicher Titel der sofort ins Ohr geht, aber mit jedem hören nochmals die Intensivität steigert. Dagegen fällt die Singleauskopplung "Soldier of love" ab, wobei dieser Song sicher auch sehr gut ist. Weiterhin haben es mit die Songs "Babyfather" und "The safest place" angetan, welche beide wirklich überragend sind und schlechtweg zum Besten gehörten was Sade veröffentlicht hat. Aber auch die anderen Titel sind nicht zu verachten, wie die sehr einfühlsame Ballade "Morning Bird". Die Cd hat keinen Ausrutscher und bietet wirklich einen durchgehenden Hörgenuß. Hoffen wir einfach das die nächste Cd nicht wieder so lange auf sich warten lässt und dennoch diese Qualität hat. Es wage es sogar dieses Album auf die gleiche Stufe, wie das vor 26 Jahren veröffentlichte "Diamond Life" zu stellen.

Sade bleiben sich treu

Karlheinz aus Frankfurt am 18.06.2011

Bewertet: Musik (CD)

Sade bleiben sich treu, aber das mit kleinen Neuerungen, die den Wiedererkennungswert von Sade nicht beeinflussen, aber dennoch Freue bereiten. Natürlich war von Sade kein Stilwechsel zu erwarten, sondern die Gruppe macht die Musik da man von ihr gewohnt ist und die man auch erwarten durfte und das ist wirklich gut so. Dennoch wurden nicht alte Stilmittel abgekupfert, sondern es ist auch eine gewisse Weiterentwicklung für mich erkennbar. Zwar nicht im großen Stil, aber dennoch wahrnehmbar, wenn man sich die Zeit nimmt. Am deutlichsten finde ich es am Opener "The moon and the sky" zu erkennen. Für mich ist das einer der besten Titel der CD. Es ist ein unglaublicher Titel der sofort ins Ohr geht, aber mit jedem hören nochmals die Intensivität steigert. Dagegen fällt die Singleauskopplung "Soldier of love" ab, wobei dieser Song sicher auch sehr gut ist. Weiterhin haben es mit die Songs "Babyfather" und "The safest place" angetan, welche beide wirklich überragend sind und schlechtweg zum Besten gehörten was Sade veröffentlicht hat. Aber auch die anderen Titel sind nicht zu verachten, wie die sehr einfühlsame Ballade "Morning Bird". Die Cd hat keinen Ausrutscher und bietet wirklich einen durchgehenden Hörgenuß. Hoffen wir einfach das die nächste Cd nicht wieder so lange auf sich warten lässt und dennoch diese Qualität hat. Es wage es sogar dieses Album auf die gleiche Stufe, wie das vor 26 Jahren veröffentlichte "Diamond Life" zu stellen.

Sade bleiben sich treu

Karlheinz aus Frankfurt am 18.06.2011
Bewertet: Musik (CD)

Sade bleiben sich treu, aber das mit kleinen Neuerungen, die den Wiedererkennungswert von Sade nicht beeinflussen, aber dennoch Freue bereiten. Natürlich war von Sade kein Stilwechsel zu erwarten, sondern die Gruppe macht die Musik da man von ihr gewohnt ist und die man auch erwarten durfte und das ist wirklich gut so. Dennoch wurden nicht alte Stilmittel abgekupfert, sondern es ist auch eine gewisse Weiterentwicklung für mich erkennbar. Zwar nicht im großen Stil, aber dennoch wahrnehmbar, wenn man sich die Zeit nimmt. Am deutlichsten finde ich es am Opener "The moon and the sky" zu erkennen. Für mich ist das einer der besten Titel der CD. Es ist ein unglaublicher Titel der sofort ins Ohr geht, aber mit jedem hören nochmals die Intensivität steigert. Dagegen fällt die Singleauskopplung "Soldier of love" ab, wobei dieser Song sicher auch sehr gut ist. Weiterhin haben es mit die Songs "Babyfather" und "The safest place" angetan, welche beide wirklich überragend sind und schlechtweg zum Besten gehörten was Sade veröffentlicht hat. Aber auch die anderen Titel sind nicht zu verachten, wie die sehr einfühlsame Ballade "Morning Bird". Die Cd hat keinen Ausrutscher und bietet wirklich einen durchgehenden Hörgenuß. Hoffen wir einfach das die nächste Cd nicht wieder so lange auf sich warten lässt und dennoch diese Qualität hat. Es wage es sogar dieses Album auf die gleiche Stufe, wie das vor 26 Jahren veröffentlichte "Diamond Life" zu stellen.

Unsere Kund*innen meinen

Soldier Of Love

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Soldier Of Love
  • Soldier Of Love
  • Soldier Of Love