Jugendliche Intensivtäter

Inhaltsverzeichnis

Aus polizeilicher Sicht: Daniela Lesmeister; aus soziologischer Sicht: Wolfgang Stelly/Jürgen Thomas, Thomas Naplava; aus psychologischer Sicht: Marcus Roth, Thomas Bliesener, Lorenz Huck; aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht: Wilfried Huck; aus pädagogischer Sicht: Rainer Kilb/Jens Weidner; aus sozialarbeiterischer Sicht: Konstanze Fritsch; aus sozial-pädagogischer Sicht: Helmut Kuhfuss/Andreas Sandvoß; aus der Praxis: Verena Welling/Annette Boeger

Jugendliche Intensivtäter

Interdisziplinäre Perspektiven

Buch (Taschenbuch)

€51,39

inkl. gesetzl. MwSt.

Jugendliche Intensivtäter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 51,39
eBook

eBook

ab € 35,96

Beschreibung

Der Begriff des Intensivtäters beschreibt einen „kriminologischen Typ“, der sich durch eine hohe Frequenz kriminellen Handelns oder aber besonders schwere Einzelverbrechen auszeichnet. Jugendliche Intensivtäter sind Untersuchungsgegenstand in den verschiedensten Disziplinen, z.B. der Psychologie, Soziologie, (Sozial-)Pädagogik oder der Polizeiwissenschaft. Ziel des Buches ist die Zusammenführung dieser unterschiedlichen Perspektiven. Es werden Ursachenmodelle, Theorien der Aufrechterhaltung sowie Präventionskonzepte und deren Anwendung in der Praxis vorgestellt, um darauf aufbauend die Grundzüge eines integrativen, genuin interdisziplinären Modells der jugendlichen Intensivtäterschaft zu entwerfen.

Dr. Annette Boeger ist Professorin für Entwicklungspsychologie an der Universität Duisburg-Essen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2011

Herausgeber

Annette Boeger

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

279

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2011

Herausgeber

Annette Boeger

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

279

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,7 cm

Gewicht

410 g

Auflage

2011

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-17295-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Jugendliche Intensivtäter
  • Aus polizeilicher Sicht: Daniela Lesmeister; aus soziologischer Sicht: Wolfgang Stelly/Jürgen Thomas, Thomas Naplava; aus psychologischer Sicht: Marcus Roth, Thomas Bliesener, Lorenz Huck; aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht: Wilfried Huck; aus pädagogischer Sicht: Rainer Kilb/Jens Weidner; aus sozialarbeiterischer Sicht: Konstanze Fritsch; aus sozial-pädagogischer Sicht: Helmut Kuhfuss/Andreas Sandvoß; aus der Praxis: Verena Welling/Annette Boeger