Lesen.heute.perspektiven
Band 15
ide-extra Band 15

Lesen.heute.perspektiven

Buch (Kunststoff-Einband)

€29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Lesen.heute.perspektiven

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 29,90
eBook

eBook

ab € 23,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Der Band bietet eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme und Perspektivenreflexion von WissenschaftlerInnen zum Thema "Lesen" in verschiedensten Bereichen. Zunächst erfolgt eine Untersuchung des Ist-Zustandes des Lesens bei Kindern und Jugendlichen in und außerhalb der Schule, des Weiteren die Beleuchtung psycholinguistischer, politischer, ideologischer und kulturwissenschaftlicher Dimensionen des Lesens sowie der Lesedebatte und der Lesetheorie. In der Folge werden verschiedene Berufsfelder auf ihre Erfahrungen als Leser, respektive als Leser von Dichtung befragt: der Lektor, der Historiker, der Psychiater, der Literaturwissenschaftler, der Dichter. Nicht zuletzt kommt die Frage nach der Bedeutung des Lesens im Exil zur Sprache. Den Perspektiven einer Zukunft, die längst begonnen hat, sind Studien zum Lesen von digitaler Literatur, zur Literaturvermittlung im Internet und zu Fanfiction und literarischer Fankultur im Internet gewidmet.

Beutner Eduard, Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil.; geb. 1949, Studium der Germanistik und Anglistik, seit 1994 ao. Professor fur Neuere deutsche Literatur an der Universitat Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: Literatur des 18. Jahrhunderts und Wirkungsgeschichte des Josephinismus. Aufsatze zur Literatur des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, u. a. zu PaulWeidmann, Novalis, Grillparzer, Herzmanovsky-Orlando, H. C. Artmann. Mitherausgeber, u. a.: "Literatur als Geschichte des Ich" (2000); "Ferne Heimat - Nahe Fremde. Bei Dichtern und Nachdenkern" (2008).

Tanzer Ulrike, Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil.; geb. 1967, ao. Professorin fur Neuere deutsche Literatur am Fachbereich Germanistik der Universitat Salzburg. Arbeitsschwerpunkte: Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts (bes. Grillparzer, Nestroy, Ebner-Eschenbach, Hofmannsthal); Gluckskonzeptionen in der Literatur, Briefedition, Literaturdidaktik; seit 2001 (gemeinsam mit W. Edgar Yates) Schriftleitung der Nestroyana. Blätter der Internationalen Nestroy-Gesellschaft.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

19.10.2010

Herausgeber

Eduard Beutner + weitere

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

260

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

19.10.2010

Herausgeber

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

260

Maße (L/B/H)

24,5/16,4/2 cm

Gewicht

422 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-4844-1

Weitere Bände von ide-extra

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lesen.heute.perspektiven