Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht
detebe Band 23981

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

Roman

Buch (Taschenbuch)

€ 9,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 4,90

gebundene Ausgabe

ab € 19,99

  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

    Hofenberg

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 19,99

    Hofenberg
  • Beichte eines Mörders

    Tredition

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 25,90

    Tredition
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

    Boer Verlag

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 30,95

    Boer Verlag
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

    Faber & Faber

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 37,00

    Faber & Faber
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht (Limitierte Vorzugsaugabe in Halbpergament im Schmuckschuber)

    Faber & Faber

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 92,90

    Faber & Faber

eBook

ab € 0,49

Hörbuch

ab € 10,89

Hörbuch-Download

ab € 6,99

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Im Restaurant Tari-Bari in Paris treffen sich in den dreißiger Jahren die russischen Emigranten. Einer von ihnen ist Semjon Golubtschik, illegitimer Sohn des Fürsten Krapotkin, ehemaliger Spitzel der zaristischen Geheimpolizei, Liebhaber des Mannequins Annette Leclaire. Eine lange, durchzechte Nacht hindurch erzählt er dem Wirt und den Gästen des Tari-Bari seine Lebensgeschichte – und wie er zum Mörder wurde.

Joseph Roth, geboren 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien. Nach Studienjahren in Wien und Lemberg war er im Ersten Weltkrieg Soldat. Danach lebte er, zunächst als Journalist und später auch als Schriftsteller, in Wien und Berlin. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2010

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18,1/11,3/1,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2010

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18,1/11,3/1,3 cm

Gewicht

192 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-23981-2

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Muss man gehört haben

Bewertung aus Dunkelsteinerwald am 07.01.2022

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Wer die hohe Literatur liebt und kennt sollte sich Joseph Roth gelesen von Herrn Matic unbedingt anhören Sehr zu empfehlen

Muss man gehört haben

Bewertung aus Dunkelsteinerwald am 07.01.2022
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Wer die hohe Literatur liebt und kennt sollte sich Joseph Roth gelesen von Herrn Matic unbedingt anhören Sehr zu empfehlen

Rechtschreibdesaster!

A.B. aus Wien am 22.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag Roth sehr gerne und das Buch an sich ist gut. Umso ärgerlicher ist es, dass diese Ausgabe absurd viele Rechtschreibfehler aufweist. Da hätte ich eigentlich gerne mein Geld zurück. Eine Schande für den Verlag!

Rechtschreibdesaster!

A.B. aus Wien am 22.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag Roth sehr gerne und das Buch an sich ist gut. Umso ärgerlicher ist es, dass diese Ausgabe absurd viele Rechtschreibfehler aufweist. Da hätte ich eigentlich gerne mein Geld zurück. Eine Schande für den Verlag!

Unsere Kund*innen meinen

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

von Joseph Roth

3.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht