Die Wahrheit der psychoanalytischen Erkenntnis

Die Wahrheit der psychoanalytischen Erkenntnis

Ein historisch-materialistischer Entwurf

Buch (Taschenbuch)

€18,50

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Lorenzers Arbeiten können als der Versuch verstanden werden, die Analyse sozialer Strukturen und die individueller Strukturen in ein nachvollziehbares Vermittlungsverhältnis zu setzen, ohne dabei das Besondere individueller Strukturen objektivistisch zu verkürzen. Die Emphase, aber auch die Kritik, mit der Lorenzers Werk in der wissenschaftlichen Öffentlichkeit aufgenommen wurde; die überaus kontroversen Diskussionen, die sich daran angeschlossen haben; nicht zuletzt der Wahrheitsanspruch, den Lorenzer für die psychoanalytische Erkenntnis reklamiert – all das ist ein Indiz dafür, daß die Psychoanalyse im Rahmen der Verhaltens- und Sozialwissenschaften inzwischen einen Rang hält, den ihr selbst ihre schärfsten Kritiker bescheinigen müssen.

Prof. Dr. med. Alfred Lorenzer, geboren 1922, war langjähriger Mitarbeiter an psychiatrischen Einrichtungen, arbeitete dann mit Alexander Mitscherlich an der Psychosomatischen Universitätsklinik in Heidelberg, danach als Oberassistent am Sigmund- Freud-Institut und zuletzt als Professor für Sozialpsychologie in Frankfurt am Main.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.05.1985

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

319

Maße (L/B/H)

17,7/10,6/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.05.1985

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

319

Maße (L/B/H)

17,7/10,6/2,5 cm

Gewicht

278 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-27773-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Wahrheit der psychoanalytischen Erkenntnis