Der Teufel und seine Knechte

detebe Band 22974

Walter Nigg

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Walter Nigg verfolgt das personifizierte Böse durch die Jahrhunderte und zeigt eindrücklich, welche Auswirkungen der Teufelsglauben in frühen Jahrhunderten auf die kollektive Psyche hatte. Eingehend stellt er sowohl den Kampf der Heiligen mit den dunklen Mächten als auch die dichterischen Anstrengungen moderner Schriftsteller dar, dem Bösen zu begegnen. Baudelaires scharfsichtige Beobachtung, wonach es »die vollkommene List des Teufels« sei, den Menschen zu überreden, daß er gar nicht existiere, sieht Nigg in neuerer Zeit erfüllt. Dieser Täuschung, der Verleugnung und Verdrängung des Bösen als fester Größe, ist auch die Gegenwart zum Opfer gefallen, ohne zu merken, daß sie ihm gerade dadurch nahezu unbeschränkte Macht verleiht.
Ein engagiertes, anregendes Buch.

"Walter Nigg hat durch seine an eine breite christliche Leserschaft gerichteten Bücher die Fenster der Reformationskirchen aufgestoßen und dabei mitgewirkt, daß der Blick auf eine gesamtchristliche Tradition des Glaubens, des Betens und der Hingabe über alle Trennungen der kirchlichen Strukturen, Dogmen und Gebräuche hinweg wieder freigeworden ist." (Nürnberger Zeitung)

"Es ist in der theologischen Literatur heutzutage selten geworden, daß einem Autor noch ein wirklicher Fund gelingt. Bei Nigg begegnet man solchem auf Schritt und Tritt." (Süddeutscher Rundfunk)

Walter Nigg, geboren 1903 in Luzern, war Professor für Kirchengeschichte in Zürich und wirkte als protestantischer Pfarrer im zürcherischen Dänikon, wo er 1988 starb. Neben Heiligen, Ordensgründern, Propheten und Mystikern handeln seine Bücher auch von Künstlern und Dichtern und nicht zuletzt von Ketzern, die er als »verunglückte Heilige« verstand.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27.06.1997
Verlag Diogenes
Seitenzahl 240
Maße (L/B/H) 18/11,3/1,5 cm
Gewicht 208 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22974-5

Weitere Bände von detebe

  • Serenade
    Serenade Leon de Winter Band 22972

    Serenade

    von Leon de Winter

    Buch

    € 8,90

    (0)
  • Tsugumi
    Tsugumi Banana Yoshimoto Band 22973

    Tsugumi

    von Banana Yoshimoto

    Buch

    € 9,90

    (0)
  • Der Teufel und seine Knechte
    Der Teufel und seine Knechte Walter Nigg Band 22974

    Der Teufel und seine Knechte

    von Walter Nigg

    Buch

    € 12,40

    (0)
  • Letzte Briefe
    Letzte Briefe Helmuth James Graf Moltke Band 22975

    Letzte Briefe

    von Helmuth James Graf Moltke

    Buch

    € 8,90

    (0)
  • Guten Morgen, Mitternacht
    Guten Morgen, Mitternacht Emily Dickinson Band 22977

    Guten Morgen, Mitternacht

    von Emily Dickinson

    Buch

    € 11,90

    (1)
  • Der Pensionierte
    Der Pensionierte Friedrich Dürrenmatt Band 22981

    Der Pensionierte

    von Friedrich Dürrenmatt

    Hörbuch-Download

    € 5,95

    (0)
  • Saison
    Saison Hugo Loetscher Band 22983

    Saison

    von Hugo Loetscher

    Buch

    € 10,90

    (0)
  • Zügellos
    Zügellos Dick Francis Band 22986

    Zügellos

    von Dick Francis

    Buch

    € 12,40

    (0)
  • Schnappschuß
    Schnappschuß Dick Francis Band 22987

    Schnappschuß

    von Dick Francis

    Buch

    € 12,40

    (0)
  • Rufmord
    Rufmord Dick Francis Band 22988

    Rufmord

    von Dick Francis

    Buch

    € 12,40

    (0)
  • Rat Race
    Rat Race Dick Francis Band 22989

    Rat Race

    von Dick Francis

    Buch

    € 12,40

    (0)
  • Sentimentale Reise
    Sentimentale Reise Viktorija Tokarjewa Band 22995

    Sentimentale Reise

    von Viktorija Tokarjewa

    Buch

    € 10,90

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Teufel und seine Knechte