Lord of the Flies. Educational Edition

A novel. Educational Edition. With an introduction by Ian Gregor and Mark Kinkead-Weekes

William Golding

(1)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

First published in 1954, Lord of the Flies is now recognised as a classic, one of the most celebrated and widely read of modern novels. This edition, which includes an introduction and notes by Ian Gregor and Mark Kinkead-Weekes, meets the demand for its use in schools and its prescription by numerous examining boards. In compiling the notes they have borne in mind the needs of younger readers not only in this country but overseas.

Produktdetails

Verkaufsrang 4363
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Verlag Faber & Faber
Seitenzahl 304
Maße (H) 19,9/12,8/2 cm
Gewicht 208 g
Sprache Englisch
ISBN 978-0-571-05686-6

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

gruselig
von Blacky am 24.04.2009

Kurzbeschreibung Eine Gruppe englischer Schuljungen überlebt einen Flugzeugabsturz über dem Pazifik und findet sich auf einer unbewohnten Insel wieder. Zuerst versuchen sie, die Lebensformen der zivilisierten Welt zu bewahren, doch nach und nach gewinnen die dunklen Seiten immer mehr die Oberhand. Wir habe das Buch als Kla... Kurzbeschreibung Eine Gruppe englischer Schuljungen überlebt einen Flugzeugabsturz über dem Pazifik und findet sich auf einer unbewohnten Insel wieder. Zuerst versuchen sie, die Lebensformen der zivilisierten Welt zu bewahren, doch nach und nach gewinnen die dunklen Seiten immer mehr die Oberhand. Wir habe das Buch als Klassenlektüre im Englischuntericht gelesen und ich war begeistert. Das Buch ist faszinierend und gruselig zugleich. Man blickt in die Abgründe der menschlichen Seele, was nicht angenehm ist

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1