Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien

Inhaltsverzeichnis

Theoretische Verortung der Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien - Zwischen Autonomie und Heteronomie - Bindungs- und entwicklungstheoretische Zugänge zum Forschungsgegenstand - Stand der Forschung - Kindheit als lebensgeschichtlicher Raum - Wandlungen der Familienkindheit - Die Ein-Eltern-Familien im Kontext familientheoretischer Überlegungen - Statistische Entwicklung von Kindern in Ein-Eltern-Familien in der Bundesrepublik Deutschland - Rechte für Kinder in Ein-Eltern-Familien - Forschungsmethodik der Exploration zur Lebenslage von Kindern im Ein-Eltern-Familien - Kinder in Ein-Eltern-Familien zwischen Autonomie, Ambiguität und Heteronomie - Die Lebenssituation von Kindern in Ein-Eltern-Familien

Studien zur Jugendforschung Band 21

Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien

Buch (Taschenbuch)

€56,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 56,90
eBook

eBook

ab € 35,96

Beschreibung

Das Buch untersucht die Lebenslagen von Kindern in Ein-Eltern-Familien unter Einbeziehung soziostruktureller Merkmale wie Einkommen, Wohnsituation, Stadt-Land-Unterschiede, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Geschwisterbeziehungen, Vaterkontakte, soziale Netzwerke, Mediennutzung, Schul- und Freizeitsituation.

Dr. rer. soc. Rita Braches-Chyrek, Universität Wuppertal.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.01.2002

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

189

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.01.2002

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

189

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Gewicht

282 g

Auflage

2002

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8100-3261-4

Weitere Bände von Studien zur Jugendforschung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien
  • Theoretische Verortung der Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien - Zwischen Autonomie und Heteronomie - Bindungs- und entwicklungstheoretische Zugänge zum Forschungsgegenstand - Stand der Forschung - Kindheit als lebensgeschichtlicher Raum - Wandlungen der Familienkindheit - Die Ein-Eltern-Familien im Kontext familientheoretischer Überlegungen - Statistische Entwicklung von Kindern in Ein-Eltern-Familien in der Bundesrepublik Deutschland - Rechte für Kinder in Ein-Eltern-Familien - Forschungsmethodik der Exploration zur Lebenslage von Kindern im Ein-Eltern-Familien - Kinder in Ein-Eltern-Familien zwischen Autonomie, Ambiguität und Heteronomie - Die Lebenssituation von Kindern in Ein-Eltern-Familien