In die Nacht hören

In die Nacht hören

Einundfünfzig Gedichte

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 15,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Lyrik ist, ist sie Lyrik, immer Grenzüberschreitung. In keiner anderen Sprachform ist diese so radikal möglich. Lyrik ist, da der Mensch dazu berufen ist, sich selbst zu überschreiten, die dem Menschen angemessenste Weise zu sprechen. Dies "nachzuweisen", gelingt dem einen oder anderen Autor in dem einen oder anderen Gedicht. Gelegentlich sollte es auch hier gelungen sein. Mehr ist nicht möglich, aber auch nicht nötig. Dies ist keinesfalls eine "moderne" Auffassung von Lyrik. Aber eine begründbare. Wem dies hier erahnbar und einsehbar wird, hat nichts verschwendet.

Jahrgang 1966, lebt in München. Studium der historischen Sprachwissenschaft, Magister Artium. Später Ausbildung im chemisch-pharmazeutischen Bereich. Vielfältiges Interesse an Sprache, sowohl an ihrer Struktur als auch an ihrem Reichtum.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.06.2011

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

68

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.06.2011

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

68

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1 cm

Gewicht

220 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8370-6075-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • In die Nacht hören