Vom Drama zum Theatertext?
Theatron Band 52

Vom Drama zum Theatertext?

Zur Situation der Dramatik in Ländern Mitteleuropas

Buch (Taschenbuch)

€ 109,95 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Die im Laufe des 20. Jahrhunderts wachsende Diskrepanz zwischen literarischer Dramatik und moderner Bühne brachte gravierende Verschiebungen mit sich. Die Vielfalt heutiger Theatertexte lässt sich nicht mehr nach Gesichtspunkten der Poetologie des Dramas, einschließlich seiner epischen Erweiterungen, beschreiben nochaus den Veränderungen und Bedingungen der Bühnenästhetik einseitig ableiten. Das Verhältnis von Drama und Theater ist im Umbruch und fordert auf beiden Seiten ständig zu Innovationen heraus.

Hans-Peter Bayerdörfer, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2007

Herausgeber

Hans-Peter Bayerdörfer

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

259

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2007

Herausgeber

Hans-Peter Bayerdörfer

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

259

Maße (L/B/H)

23,6/16/1,9 cm

Gewicht

543 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-484-66052-6

Weitere Bände von Theatron

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vom Drama zum Theatertext?