Tipps und Tricks für den Augenarzt

Inhaltsverzeichnis

Abduzensparese, beidseitige oder kongenitale Esotropie?.- Achromatopsie und Prosopagnosie.- AIDS im Kindesalter.- AIDS, opportunistische Infektionen.- Amaurose beider Augen als Folge einer akuten autoimmunen Neuritis nervi optici.- Amaurose durch Optikuskompression.- Amblyopie bei Kleinkindern und älteren Kindern.- Amnionmembran zur Therapie eines Hornhautulkus .- Amotiooperation mit Silikonölauffüllung.- Amotio retinae (Wo ist das Netzhautloch zu finden?).- Amsler-Netz.- Anamnese bei Augenerkrankungen.- Anfallsglaukom (Winkelblockglaukom).- 'Angiopathia retinae traumatica', die Purtscher-Retinopathie.- Ankylosierung der Lidränder bei einem Pemphigoid (Schleimhautpemphigoid).- Anti-Phospholipid-Syndrom mit serologischen Markern (Gefäßverschluss als Notfall).- Arterienresektion als augenärztliche Maßnahme bei Verdacht auf Arteriitis cranialis, Biopsie der A. temporalis superficialis.- Atrophia gyrata, fortschreitende, aber behandelbare Netz-Aderhautdegeneration.- Aufklärungspflicht.- Augenrötung mit Schmerzen bei einem TINU-Syndrom.- Augentropfenverabreichung.- Augenverband, Amblyopiegefahr bei Kindern unter 6 Jahren.- AZOOR (Akute zonale okkulte äußere ('outer') Retinopathie.- Baclofen zur Behandlung eines periodisch alternierenden Nystagmus.- Bakterielle Entzündungen des vorderen Augenabschnitts.- Basaliomoperation des Lids.- Benetzungsstörungen.- Bewusstloser Patient, Prüfung der reflexbedingte Augenbewegungen am Krankenbett.- Bildgebende Verfahren, Befunde, Gefahr der Fehlleitung.- Bindehautbiopsie bei Verdacht auf Sarkoidose (Morbus Besnier-Boeck-Schaumann).- Biopsieverbot eines Pleomorphen Adenoms der Tränendrüse.- Blaue Sklera.- Blickinduzierter passagerer Sehverlust.- Blindheit durch Hämangioblastome der Retina.- Blinzelfrequenz, abnorme .- Blutige Tränen.- Blutverlust mit anteriorer ischämischer Optikusneuropathie (Notfalluntersuchung und -behandlung).- Brechungsanomalie bei Albinismus.- Bulbusperforation, gedeckte .-'Bull´s-eye'-Makulopathie (Schießscheibenmakula) .- Buphthalmus bei einem Rankenneurinom (plexiformes Neurinom) des Oberlids.- Cataracta electrica durch Starkstrom- oder Blitzschlagverletzung.- Chalcosis bulbi mit 'Sonnenblumenkatarakt'.- Charles-Bonnet-Syndrom, optische Halluzinationen bei beidseitiger Sehminderung .- Chirurgie der retinalen Venenverschlüsse.- Chloroquinschaden der Makula.- Chorioiditis und Diplopie bei Borreliose.- Chrysiasis (Gold im Auge).- Conjunctivitis lignosa, holzartig verhärtete Bindehaut mit Plasminogenmangel.- Darmentzündungen und Auge.- Diplopie bei Tumoren des Chiasmabereichs.- Diskonnektions-Syndrom am Beispiel einer Alexie ohne Agraphie.- Donnerschlag-Kopfschmerz ('thunderclap headache'), eine neurochirurgische Notfallsituation.- Doppelbilder durch Botulismus.- Eineinhalb-Syndrom ('one-and-a-half' syndrome).- Eisensplitter-Mydriasis.- Elschnig'sche Flecken, dunkle kleine Punkte des Fundus.- Entropiumoperation.- Erblindung durch Filariose (Onchozerkose, Robles-Krankheit).- Fixationsflucht.- 'Football'- Pupille (ovale Pupille).- Frühgeborenenretinopathie (Retinopathia praematurorum).- Gelb-orangefarbiges Pigment eines Aderhautnävus.- Gesichtsfeldausfall bei der Epilepsiebehandlung mit Vigabatrin.- Gesichtsfeldprüfung, orientierende, Untersuchung 'am Krankenbett' .- Gesichtsfelduntersuchung bei ein- oder beidseitigen Sehstörungen.- Glaskörperblutung unklarer Genese (Es kann sich um einen neurochirurgischen Notfall handeln!).- 'Graft-versus-Host Disease' (GvHD) (Transplantat-Wirt-Reaktion nach haematopoetischer Stammzelltrans-plantation).- Halbfeldgleiten ('hemifield slide').- Hämangiome der Lider.- Hämodilution, isovolämische .- Hemianopsie, bilaterale homonyme .- Hemianopsie, homonyme, Untersuchung 'am Krankenbett'.- Hemianopsie, inferiore .- Hemianopsie, monokulare temporale .- Hemineglekt, Unterscheidung von homonymer Hemianopsie (Untersuchung 'am Krankenbett').- Herzstillstand bei Druck auf den Bulbus, der

Tipps und Tricks für den Augenarzt

Problemlösungen von A - Z

Buch (Taschenbuch)

€104,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Tipps und Tricks für den Augenarzt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 104,99
eBook

eBook

ab € 35,96

Beschreibung


Die Augenheilkunde ist ein zentrales medizinisches Fach mit zahlreichen Kontakten, die in die Nachbarschaftsdisziplinen hineinreichen. Die Sammlung von Tipps und Tricks für den Augenarzt gibt Problemhilfen für die unterschiedlichen Bereiche der Augenheilkunde. Aufgabe des Buches ist es, spezielle, weniger bekannte oder vielleicht vergessene und zur Vertiefung notwendige Probleme in Diagnostik und Therapie aufzuzeigen. Dabei handelt es sich nicht um eine umfassende Darstellung des sich immer mehr ausweitenden Fachgebietes der Augenheilkunde, sondern es werden einzelne wichtig erscheinende Themen angesprochen, die dem Arzt in der täglichen Praxis eine Hilfestellung geben mögen. Es wurde Wert auf möglichst einfache Tests gelegt, die ohne Instrumente bereits "am Krankenbett" ausgeführt werden können. Dieses Buch sollte in keiner Klinik und Praxis fehlen; es enthält aber auch für interessierte Studenten viele wertvolle Informationen, die über das Lehrbuchwissen hinausgehen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2008

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

19,5/14,1/2,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2008

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

19,5/14,1/2,6 cm

Gewicht

510 g

Auflage

2008

Reihe

Tipps und Tricks

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-48717-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tipps und Tricks für den Augenarzt
  • Abduzensparese, beidseitige oder kongenitale Esotropie?.- Achromatopsie und Prosopagnosie.- AIDS im Kindesalter.- AIDS, opportunistische Infektionen.- Amaurose beider Augen als Folge einer akuten autoimmunen Neuritis nervi optici.- Amaurose durch Optikuskompression.- Amblyopie bei Kleinkindern und älteren Kindern.- Amnionmembran zur Therapie eines Hornhautulkus .- Amotiooperation mit Silikonölauffüllung.- Amotio retinae (Wo ist das Netzhautloch zu finden?).- Amsler-Netz.- Anamnese bei Augenerkrankungen.- Anfallsglaukom (Winkelblockglaukom).- 'Angiopathia retinae traumatica', die Purtscher-Retinopathie.- Ankylosierung der Lidränder bei einem Pemphigoid (Schleimhautpemphigoid).- Anti-Phospholipid-Syndrom mit serologischen Markern (Gefäßverschluss als Notfall).- Arterienresektion als augenärztliche Maßnahme bei Verdacht auf Arteriitis cranialis, Biopsie der A. temporalis superficialis.- Atrophia gyrata, fortschreitende, aber behandelbare Netz-Aderhautdegeneration.- Aufklärungspflicht.- Augenrötung mit Schmerzen bei einem TINU-Syndrom.- Augentropfenverabreichung.- Augenverband, Amblyopiegefahr bei Kindern unter 6 Jahren.- AZOOR (Akute zonale okkulte äußere ('outer') Retinopathie.- Baclofen zur Behandlung eines periodisch alternierenden Nystagmus.- Bakterielle Entzündungen des vorderen Augenabschnitts.- Basaliomoperation des Lids.- Benetzungsstörungen.- Bewusstloser Patient, Prüfung der reflexbedingte Augenbewegungen am Krankenbett.- Bildgebende Verfahren, Befunde, Gefahr der Fehlleitung.- Bindehautbiopsie bei Verdacht auf Sarkoidose (Morbus Besnier-Boeck-Schaumann).- Biopsieverbot eines Pleomorphen Adenoms der Tränendrüse.- Blaue Sklera.- Blickinduzierter passagerer Sehverlust.- Blindheit durch Hämangioblastome der Retina.- Blinzelfrequenz, abnorme .- Blutige Tränen.- Blutverlust mit anteriorer ischämischer Optikusneuropathie (Notfalluntersuchung und -behandlung).- Brechungsanomalie bei Albinismus.- Bulbusperforation, gedeckte .-'Bull´s-eye'-Makulopathie (Schießscheibenmakula) .- Buphthalmus bei einem Rankenneurinom (plexiformes Neurinom) des Oberlids.- Cataracta electrica durch Starkstrom- oder Blitzschlagverletzung.- Chalcosis bulbi mit 'Sonnenblumenkatarakt'.- Charles-Bonnet-Syndrom, optische Halluzinationen bei beidseitiger Sehminderung .- Chirurgie der retinalen Venenverschlüsse.- Chloroquinschaden der Makula.- Chorioiditis und Diplopie bei Borreliose.- Chrysiasis (Gold im Auge).- Conjunctivitis lignosa, holzartig verhärtete Bindehaut mit Plasminogenmangel.- Darmentzündungen und Auge.- Diplopie bei Tumoren des Chiasmabereichs.- Diskonnektions-Syndrom am Beispiel einer Alexie ohne Agraphie.- Donnerschlag-Kopfschmerz ('thunderclap headache'), eine neurochirurgische Notfallsituation.- Doppelbilder durch Botulismus.- Eineinhalb-Syndrom ('one-and-a-half' syndrome).- Eisensplitter-Mydriasis.- Elschnig'sche Flecken, dunkle kleine Punkte des Fundus.- Entropiumoperation.- Erblindung durch Filariose (Onchozerkose, Robles-Krankheit).- Fixationsflucht.- 'Football'- Pupille (ovale Pupille).- Frühgeborenenretinopathie (Retinopathia praematurorum).- Gelb-orangefarbiges Pigment eines Aderhautnävus.- Gesichtsfeldausfall bei der Epilepsiebehandlung mit Vigabatrin.- Gesichtsfeldprüfung, orientierende, Untersuchung 'am Krankenbett' .- Gesichtsfelduntersuchung bei ein- oder beidseitigen Sehstörungen.- Glaskörperblutung unklarer Genese (Es kann sich um einen neurochirurgischen Notfall handeln!).- 'Graft-versus-Host Disease' (GvHD) (Transplantat-Wirt-Reaktion nach haematopoetischer Stammzelltrans-plantation).- Halbfeldgleiten ('hemifield slide').- Hämangiome der Lider.- Hämodilution, isovolämische .- Hemianopsie, bilaterale homonyme .- Hemianopsie, homonyme, Untersuchung 'am Krankenbett'.- Hemianopsie, inferiore .- Hemianopsie, monokulare temporale .- Hemineglekt, Unterscheidung von homonymer Hemianopsie (Untersuchung 'am Krankenbett').- Herzstillstand bei Druck auf den Bulbus, der