Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol
Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern Band 1

Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol

Opfer. Täter. Gegner

Buch (Gebundene Ausgabe)

€24,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Geschichte des Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol neu erzählt – speziell für junge Leserinnen und Leser, aber auch für interessierte Erwachsene.
48 Biografien portraitieren Menschen, die sich schuldig machten, verfolgt wurden, ihrer Überzeugung und ihrem Glauben treu blieben, Widerstand leisteten oder zwischen Zustimmung, Wegschauen und Ablehnung schwankten.
260 Abbildungen und ein ausführliches Begriffslexikon, die Geschichten erzählen und Hintergrundinformationen vermitteln.
Mit einem Beitrag von Gerald Steinacher und Philipp Trafoier zu Südtirol.
Themen:
Tirol 1918-1938, NS-Machtübernahme, Aufbruchstimmung, Jugend und Schule, Heimatfront, Zwangsarbeit, das Arbeitserziehungslager Innsbruck-Reichenau, NS-Euthanasie, Verfolgung der Roma, Sinti und Jenischen, Der Völkermord an den Jüdinnen und Juden, Widerstand und Befreiung, Von der NS-Vergangenheit zur Gegenwart, Die Abtrennung von Südtirol, Südtirol im Faschismus, Südtirol während der NS-Herrschaft, der Kampf um Autonomie.
Der Autor:
Mag. Dr. Horst Schreiber, geb. 1961; Historiker und Lehrer für Geschichte und Französisch am Abendgymnasium Innsbruck für Berufstätige; Univ. Doz. am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck; Vorstandsmitglied der "Michael-Gaismair-Gesellschaft"; Leiter des dezentralen Netzwerkes Tirol für das bm:ukk-Projekt "Nationalsozialismus und Holocaust: Gedächtnis und Gegenwart."

"Kein anderes Bundesland verfügt derzeit über ein vergleichbares Werk!" Pride "Der Band enthält zudem 260 Fotos und Abbildungen, die nicht nur illustrieren, sondern oft für sich - teils ergänzend zum Text - kleine Geschichten erzählen und infolgedessen mit aussagekräftigen Bildern ausgestattet sind. Das Jugendsachbuch eignet sich für den Einsatz im Unterricht, für die Unterrichtsvorbereitung der Lehrer und für das Selbststudium." Pustertaler Zeitung "Das beeindruckende Sachbuch (?) wendet sich an Jugendliche gleichermaßen wie an interessierte Erwachsene. Zahlreiche interessante Fotos und Dokumente verführen außerdem zum genauen Hinsehen und ermöglichen einen quellenbezogenen Unterricht." forum schule heute "Fast hundert Fragen über die Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Tirol stellt und beantwortet ein neues Buch. Außerdem machen 48 exemplarische Lebensgeschichten die Jahre der Diktatur und des Krieges am Beispiel persönlicher Schicksale hautnah begreifbar." Tiroler Krone, Stefan Dietrich

Dr. Horst Schreiber, Univ.-Doz. am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck, Vorstandsmitglied der „Michael-Gaismair-Gesellschaft“, Leiter von _erinnern.at_ in Tirol.

„Obwohl der Innsbrucker Historiker und Gymnasialprofessor Horst Schreiber mit seinem Buch vor allem die Zeitgeschichte-Barrieren der Jugend überwinden will, zieht es durchaus Erwachsene in seinen Bann, sobald sie es auch nur an irgendeiner Stelle aufgeschlagen haben. Der Autor stellt präzise Fragen über die Zeit des Faschismus und des Nationalsozialismus in Tirol und Südtirol und beantwortet sie mit klaren Informationen, die für noch lebende Zeitzeugen wie auch Nachgeborene die Tragödie dieser Zeit scharf ausleuchten.“
Wiener Zeitung

„Fast hundert Fragen über die Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Tirol stellt und beantwortet ein neues Buch. Außerdem machen 48 exemplarische Lebensgeschichten die Jahre der Diktatur und des Krieges am Beispiel persönlicher Schicksale hautnah begreifbar.“
Tiroler Krone, Stefan Dietrich

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.07.2018

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

24,8/19,5/4,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.07.2018

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

24,8/19,5/4,2 cm

Gewicht

1065 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-4423-8

Weitere Bände von Nationalsozialismus in den österreichischen Bundesländern

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nationalsozialismus und Faschismus in Tirol und Südtirol