Diversity Studies

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Diversity Studies als integrierende Forschungsrichtung
Gertraude Krell, Barbara Riedmüller, Barbara Sieben und Dagmar Vinz

Diversity und Differenz - Konzeptionelle Überlegungen
Martin Fuchs

Langlebige Feindschaften - Vom Nutzen der Vorurteilsforschung für den Umgang mit sozialer Vielfalt
Wolfgang Benz und Peter Widmann

Diversity Education - Grundlagen und Problemeder Pädagogik der Vielfalt
Annedore Prengel

Kulturelle Diversität aus der Sicht historischer Anthropologie
Christoph Wulf

Diversity als Lebenszusammenhang - Ethnizität, Religion und Gesundheit im transnationalen Kontext
Ute Luig

Gender, Diversity und Intersektionalität als Herausforderung für die Medizin
Martina Dören

Diversity in alternden Gesellschaften - Beiträge der Alternsforschung
Hans-Joachim von Kondratowitz

Diversity Politics
Barbara Riedmüller und Dagmar Vinz

Diversity und Antidiskriminierungspolitik
Karen Schönwälder

Diskriminierungsschutz und Gleichbehandlung im Arbeitsleben - Eine rechtswissenschaftliche Analyse der Diskussion über das AGG
Frank Bayreuther

Diversity und Antidiskriminierung im Privatversicherungsrecht
Christian Armbrüster

Ethno-Marketing - Eine kritische Betrachtung
Pakize Schuchert-Güler und Martin Eisend

Diversity Management und Personalforschung
Gertraude Krell und Barbara Sieben

Autorinnen und Autoren

Diversity Studies

Grundlagen und disziplinäre Ansätze

Buch (Taschenbuch)

€30,90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

€ 30,90

Diversity Studies

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 30,90
eBook

eBook

ab € 24,99

Beschreibung

Diversity – Vielfalt, Differenz – ist zu einem zentralen Thema gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Auseinandersetzung geworden. Dabei wird in Diversity ein Potenzial gesehen, das es nicht zuletzt aus Gründen der Effizienz zu nutzen gilt. Mit Fokus auf Geschlecht, Alter und Ethnie werden in diesem Band Theorieansätze innerhalb dieser Forschungsrichtung vorgestellt und gezeigt, welche Anregungen sie für den praktischen Umgang mit sozialer und kultureller Vielfalt liefern.

Gertraude Krell (1952-2016) war Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalpolitik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Freien Universität Berlin.. Barbara Riedmüller ist dort Professorin am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Barbara Sieben ist Juniorprofessorin für Human Resource Management mit Schwerpunkt Diversity am Institut für Management. Dagmar Vinz vertritt die Juniorprofessur Geschlechterforschung mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.11.2007

Herausgeber

Gertraude Krell + weitere

Verlag

Campus

Seitenzahl

260

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.11.2007

Herausgeber

Verlag

Campus

Seitenzahl

260

Maße (L/B/H)

21,8/14,1/1,7 cm

Gewicht

326 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-38478-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Diversity Studies
  • Einleitung - Diversity Studies als integrierende Forschungsrichtung
    Gertraude Krell, Barbara Riedmüller, Barbara Sieben und Dagmar Vinz

    Diversity und Differenz - Konzeptionelle Überlegungen
    Martin Fuchs

    Langlebige Feindschaften - Vom Nutzen der Vorurteilsforschung für den Umgang mit sozialer Vielfalt
    Wolfgang Benz und Peter Widmann

    Diversity Education - Grundlagen und Problemeder Pädagogik der Vielfalt
    Annedore Prengel

    Kulturelle Diversität aus der Sicht historischer Anthropologie
    Christoph Wulf

    Diversity als Lebenszusammenhang - Ethnizität, Religion und Gesundheit im transnationalen Kontext
    Ute Luig

    Gender, Diversity und Intersektionalität als Herausforderung für die Medizin
    Martina Dören

    Diversity in alternden Gesellschaften - Beiträge der Alternsforschung
    Hans-Joachim von Kondratowitz

    Diversity Politics
    Barbara Riedmüller und Dagmar Vinz

    Diversity und Antidiskriminierungspolitik
    Karen Schönwälder

    Diskriminierungsschutz und Gleichbehandlung im Arbeitsleben - Eine rechtswissenschaftliche Analyse der Diskussion über das AGG
    Frank Bayreuther

    Diversity und Antidiskriminierung im Privatversicherungsrecht
    Christian Armbrüster

    Ethno-Marketing - Eine kritische Betrachtung
    Pakize Schuchert-Güler und Martin Eisend

    Diversity Management und Personalforschung
    Gertraude Krell und Barbara Sieben

    Autorinnen und Autoren