Denken mit Friedrich Nietzsche

detebe Band 23557

Friedrich Nietzsche

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Lebenssätze und Gedichte aus Nietzsches Gesamtwerk. »Daß Philosophie nicht kalte Abstraktion, sondern Erleben, Erleiden und Opfertat für die Menschheit ist, war Friedrich Nietzsches Wissen und Beispiel«, so Thomas Mann.

Geboren am 15.10.1844 in Röcken bei Lützen, gestorben am 25.8.1900 in Weimar, begraben auf dem Friedhof Röcken über Weissenfels.

Als der Pastorssohn 1869 als 24jähriger Student zu einer Professur für Altphilologie nach Basel berufen wurde, war er nie für mehr als das Abitur geprüft worden. Krankheiten und beschämend schlecht besuchte Vorlesungen veranlaßten ihn, nach zehn Jahren zu kündigen und von seiner Pension zu leben. Einsam und als Staatenloser – wovon er nichts ahnte: er nahm fälschlich an, Schweizer geworden zu sein, nachdem er sich in Preußen hatte ›ausbürgern‹ lassen – philosophierte Nietzsche, sommers in Sils-Maria und winters in Italien, über den Adel des Übermenschen. Schon als Gymnasiast hatte er sich darin gefallen zu glauben, er stamme von einem polnischen Grafengeschlecht ab. 1889 traf ihn in Turin die Umnachtung. Mutter und Schwester umsorgten ihn in Weimar, bis er 1900 starb, von seinem beginnenden Ruhm nichts wissend.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 22.08.2006
Herausgeber Wolfgang Kraus
Verlag Diogenes
Seitenzahl 160
Maße (L/B/H) 18/11,2/1,8 cm
Gewicht 179 g
Auflage 4. Auflage
Originaltitel Brevier
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23557-9

Weitere Bände von detebe

  • Cosimo
    Cosimo Magdalen Nabb Band 23551

    Cosimo

    von Magdalen Nabb

    Buch

    € 10,20

    (0)
  • Böses Mädchen
    Böses Mädchen Amélie Nothomb Band 23552

    Böses Mädchen

    von Amélie Nothomb

    Buch

    € 10,90

    (5)
  • Fontanelle
    Fontanelle Meir Shalev Band 23554

    Fontanelle

    von Meir Shalev

    Buch

    € 15,95

    (1)
  • In sturmzerzauster Welt
    In sturmzerzauster Welt Muriel Spark Band 23555

    In sturmzerzauster Welt

    von Muriel Spark

    Buch

    € 13,90

    (0)
  • Denken mit Mahatma Gandhi
    Denken mit Mahatma Gandhi Mahatma Gandhi Band 23556

    Denken mit Mahatma Gandhi

    von Mahatma Gandhi

    Buch

    € 9,30

    (0)
  • Denken mit Friedrich Nietzsche
    Denken mit Friedrich Nietzsche Friedrich Nietzsche Band 23557

    Denken mit Friedrich Nietzsche

    von Friedrich Nietzsche

    Buch

    € 10,30

    (0)
  • Montaigne heute
    Montaigne heute Mathias Greffrath Band 23559

    Montaigne heute

    von Mathias Greffrath

    Buch

    € 12,30

    (1)
  • Andrzej Szczypiorski
    Andrzej Szczypiorski Marta Kijowska Band 23563

    Andrzej Szczypiorski

    von Marta Kijowska

    Buch

    € 13,90

    (0)
  • Anprobieren eines Vaters
    Anprobieren eines Vaters Erich Hackl Band 23566

    Anprobieren eines Vaters

    von Erich Hackl

    Buch

    € 10,90

    (0)
  • Statisten
    Statisten Arnon Grünberg Band 23578

    Statisten

    von Arnon Grünberg

    Buch

    € 11,90

    (0)
  • Der letzte Schliff
    Der letzte Schliff Muriel Spark Band 23579

    Der letzte Schliff

    von Muriel Spark

    Buch

    € 9,90

    (1)
  • Der Zahir
    Der Zahir Paulo Coelho Band 23580

    Der Zahir

    von Paulo Coelho

    Buch

    € 13,95

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Hin und wieder

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hin und wieder schadet es nicht, wenn man sich den Altvorderen widmet. Nietsche zum Beispiel. Mit "gehst Du zum Weibe..." eigentlich für immer abgestempelt, vergisst man als interessierter Laie der Philosophie leicht, dass er auch Schöpfer vieler genialer Gedanken ist. Beispiel gefällig? "Wer viel Freude hat, muss ein guter Mensch sein", aber auch "Was mich nicht umbringt macht mich stärker". Hätten Sie es gewusst? Denken macht Spass, auch mit Nietzsche.
5/5

Hin und wieder

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hin und wieder schadet es nicht, wenn man sich den Altvorderen widmet. Nietsche zum Beispiel. Mit "gehst Du zum Weibe..." eigentlich für immer abgestempelt, vergisst man als interessierter Laie der Philosophie leicht, dass er auch Schöpfer vieler genialer Gedanken ist. Beispiel gefällig? "Wer viel Freude hat, muss ein guter Mensch sein", aber auch "Was mich nicht umbringt macht mich stärker". Hätten Sie es gewusst? Denken macht Spass, auch mit Nietzsche.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Denken mit Friedrich Nietzsche

von Friedrich Nietzsche

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Denken mit Friedrich Nietzsche