Deutschland und die internationale Gerichtsbarkeit.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: A. Zimmermann, Deutschland und die internationale Gerichtsbarkeit - J. Delbrück, Internationale Gerichtsbarkeit. Zur Geschichte ihrer Entstehung und der Haltung Deutschlands - C.-A. Fleischhauer, Deutschland und der Internationale Gerichtshof - S. Alber, Deutschland und der Europäische Gerichtshof - H.-P. Kaul, Der Internationale Strafgerichtshof. Das Vermächtnis von Nürnberg - - R. Wolfrum, Das Streitbeilegungssystem des Seerechtsübereinkommens - U. Di Fabio, Das Bundesverfassungsgericht und die internationale Gerichtsbarkeit
Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel Band 149

Deutschland und die internationale Gerichtsbarkeit.

Vortragsreihe am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Universität Kiel im Wintersemester 2002-03 und Sommersemester 2003.

Buch (Taschenbuch)

€55,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Vorliegender Band ist das Ergebnis einer Vortragsreihe am Kieler Walther-Schücking-Institut, welche dort im Zeitraum Wintersemester 2002/2003 bis Sommersemester 2003 abgehalten wurde. Das nach dem früheren deutschen Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof und ehemaligen Direktor benannte Institut hielt es für angezeigt, bei den derzeit an internationalen Gerichten tätigen deutschen Richtern beziehungsweise Generalanwälten nachzufragen, wie sie das Verhältnis Deutschlands zu "ihrem" Gericht sehen. Hinzu kamen Vorträge des früheren, langjährigen Direktors des Instituts Jost Delbrück zur Rolle des Deutschen Reiches bei der Herausbildung einer ständigen (Schieds-)Gerichtsbarkeit sowie - sozusagen aus der Binnenperspektive - eine Analyse der Rolle, welche die internationale Gerichtsbarkeit für das Bundesverfassungsgericht spielt (aus der Feder von Richter am Bundesverfassungsgericht Di Fabio). Beide bilden eine gedankliche Klammer, welche die Beiträge zu den einzelnen Gerichtsinstanzen miteinander verknüpfen.

Professor Andreas Zimmermann is Professor of Law, University of Potsdam and Director Potsdam Centre of Human Rights; Dr. jur. (Heidelberg), LL.M. (Harvard); former Member of the German delegation to the Preparatory Committee and the United Nations Diplomatic Conference on the Establishment of an International Criminal Court; member of the Permanent Court of Arbitration; counsel in various cases before the ICJ; judge ad hoc in various cases before the European Court of Human Rights; arbitrator under the annex to the Vienna Convention on the Law of Treaties; member of the advisory board on UN issues of the German Ministry of Foreign Affairs.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2004

Herausgeber

Andreas Zimmermann

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

119

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2004

Herausgeber

Andreas Zimmermann

Verlag

Duncker & Humblot

Seitenzahl

119

Maße (L/B/H)

22,6/14,9/1,2 cm

Gewicht

205 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-428-11706-2

Weitere Bände von Veröffentlichungen des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Deutschland und die internationale Gerichtsbarkeit.
  • Inhalt: A. Zimmermann, Deutschland und die internationale Gerichtsbarkeit - J. Delbrück, Internationale Gerichtsbarkeit. Zur Geschichte ihrer Entstehung und der Haltung Deutschlands - C.-A. Fleischhauer, Deutschland und der Internationale Gerichtshof - S. Alber, Deutschland und der Europäische Gerichtshof - H.-P. Kaul, Der Internationale Strafgerichtshof. Das Vermächtnis von Nürnberg - - R. Wolfrum, Das Streitbeilegungssystem des Seerechtsübereinkommens - U. Di Fabio, Das Bundesverfassungsgericht und die internationale Gerichtsbarkeit