Kommunikation, Selbstwert, Kongruenz

Inhaltsverzeichnis

Wie steht es um Ihre Familie?
Selbstwert: Der "Topf", auf den niemand achtet
Selbstwert: Die Quelle persönlicher Energie
Ihr Selbst-Mandala
Kommunikation: Sprechen und Zuhören
Kommunikationsmuster
Kommunikationsspiele
Ihre Lebensregeln
Offene und geschlossene Systeme
Das Ehepaar: die Architekten der Familie
Besondere Familienformen
Ihr Familienplan
Die Würmerdose in Aktion
Der Familienentwurf
Die Organisation einer Familie
Der Lebenskreis
Die Adoleszenz
Über die positive Gestaltung von Paarbeziehungen
Spiritualität
Die späteren Lebensjahre
Die Familie im größeren Rahmen der Gesellschaft
Innerer Friede, äußerer Friede und Friede zwischen den Menschen
Die Familie der Zukunft

Kommunikation, Selbstwert, Kongruenz

Konzepte und Perspektiven familientherapeutischer Praxis

Buch (Taschenbuch)

€47,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Grundlage dieses Buches war Virginia Satirs 1975 auf deutsch erschienenes Werk "Selbstwert und Kommunikation". Sie hat dieses erfolgreiche, in 12 Sprachen übersetzte Grundlagenwerk zur Familientherapie kurz vor ihrem Tode um eine Reihe wesentlicher Kapitel ergänzt und die bestehenden Teile vollkommen überarbeitet. Ihr reiches Wissen und ihre Erfahrung aus den letzten 15 Jahren mit und in Familien sind in dieses neue Buch eingeflossen. Folgende wesentliche und perspektivische Themen hat Virginia Satir in ihrem letzten Werk aufgearbeitet: die Adoleszenz, das Leben im vorgerückten Alter, das Verständnis der Familien mit nur einem Elternteil, Familien mit einem Stiefelternteil, die Entwicklung gesunder Paarbeziehung, die Familie der Zukunft u.a.m. "Ich hoffe sehr, daß dieses Buch uns stärkt und uns hilft, uns der Kongruenz zu überantworten. Unsere kongruenten Erfahrungen und unser Beispiel werden uns zu kreativen Möglichkeiten gegenseitigen Verstehens geleiten, zu einem liebevollen und fürsorglichen Umgang mit uns selbst und mit anderen." - Virginia Satir Virginia Satirs Hauptwerk. Ein Manifest für Familie und Menschlichkeit.

Virginia Satir studierte an der Universität von Chicago. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und starb im September 1988 nach kurzer, schwerer Krankheit in Palo Alto. Sie zählt zu den führenden Persönlichkeiten in der Entwicklung der Familientherapie.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1994

Verlag

Junfermann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,6/14,1/3,5 cm

Gewicht

620 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1994

Verlag

Junfermann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,6/14,1/3,5 cm

Gewicht

620 g

Auflage

9. Auflage

Originaltitel

The New Peoplemaking

Übersetzer

  • Theo Kierdorf
  • Hildegard Höhr

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-87387-018-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

"Meine grundlegende Botschaft war und ist immer noch, daß zwischen der Art des Familienlebens und der spezifischen Entwicklung der Kinder einer Familie zu Erwachsenen eine deutliche Beziehung besteht. Da jedes Gemeinwesen sich aus Einzelwesen zusammensetzt, erscheint es mir sehr wichtig, daß wir möglichst starke und kongruente Menschen erziehen. Der Ursprung jeder menschlichen Entwicklung liegt in der Familie. Wenn es uns im Laufe der Zeit gelingen sollte, immer mehr wichtige gesellschaftliche Positionen mit kongruenten Menschen zu besetzen, so wird dies den Charakter unserer Gesellschaft grundlegend verändern.
Das vorliegende Buch ist ein Produkt meiner Bemühungen um die Erziehung kongruenter Erwachsener. In die Neufassung sind unzählige Erlebnisse mit Familien auf der ganzen Welt eingeflossen, und ich erhoffe mir davon, daß es dazu beitragen wird, die Familie zu unterstützen, zu würdigen, zu erziehen und zu stärken. Wir alle wissen, daß es möglich wäre, besser mit uns selbst und mit anderen umzugehen. Wir müssen diese Möglichkeiten nur in die Tat umsetzen. Jeder von uns, der dies tut, trägt damit zu einer stärkeren, positiveren Welt für uns alle bei.

Jeder von uns kann etwas verändern; jeder von uns ist bei diesem allgemeinen Veränderungsprozeß unverzichtbar. Die Veränderung beginnt damit, daß wir als Individuen ein starkes Selbstwertgefühl entwickeln. Ich hoffe sehr, daß dieses Buch uns stärkt und uns hilft, uns der Kongruenz zu überantworten. Unsere kongruenten Erfahrungen und unser Beispiel werden uns zu kreativen Möglichkeiten gegenseitigen Verstehens geleiten, zu einem liebevollen und fürsorglichen Umgang mit uns selbst und mit anderen, und dies wird unseren Kindern ein festes Fundament geben, von dem aus sie Stärke und Ganzheit entwickeln können. Wir sollten stets daran denken, daß jedes bißchen Energie, das wir aufwenden, um gegen uns selbst und gegeneinander zu kämpfen, die Energie teilt und zerstreut, die ansonsten unserem Entdeckerdrang und unseren kreativen Aktivitäten zur Verfügung stünde."
  • Kommunikation, Selbstwert, Kongruenz
  • Wie steht es um Ihre Familie?
    Selbstwert: Der "Topf", auf den niemand achtet
    Selbstwert: Die Quelle persönlicher Energie
    Ihr Selbst-Mandala
    Kommunikation: Sprechen und Zuhören
    Kommunikationsmuster
    Kommunikationsspiele
    Ihre Lebensregeln
    Offene und geschlossene Systeme
    Das Ehepaar: die Architekten der Familie
    Besondere Familienformen
    Ihr Familienplan
    Die Würmerdose in Aktion
    Der Familienentwurf
    Die Organisation einer Familie
    Der Lebenskreis
    Die Adoleszenz
    Über die positive Gestaltung von Paarbeziehungen
    Spiritualität
    Die späteren Lebensjahre
    Die Familie im größeren Rahmen der Gesellschaft
    Innerer Friede, äußerer Friede und Friede zwischen den Menschen
    Die Familie der Zukunft