Die Nacht des einsamen Träumers

Die Nacht des einsamen Träumers

Commissario Montalbano kommt ins Grübeln. Montalbano-Erzählband 2

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Nacht des einsamen Träumers

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.04.2003

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12/18,3/2,7 cm

Gewicht

371 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.04.2003

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12/18,3/2,7 cm

Gewicht

371 g

Auflage

11. Auflage 2003

Originaltitel

Gli arancini di Montalbano

Übersetzt von

Christiane Bechtolsheim

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-92129-4

Weitere Bände von Commissario Montalbano

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Punkt auf dem i

Kiepenkerl aus Westfalen am 14.11.2010

Bewertungsnummer: 691519

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Sammelsurium sizilianischer Krimifälchen. Um dieses Buch so richtig zu genießen (und das tut man!) sollte man erst die vorherigen Fälle von Commissario Montalbano gelesen haben. Dies dazu übrigens in der richtigen Reihenfolge. Dann entfalten die Kurzfälle in diesem Buch eine Würze und Kurzweiligkeit, das es eine wahre Pracht ist. Denn mit dem Hintergrundwissen über die Hauptfiguren blüht erst richtig die komplette Montalbano-Welt auch in diesem Buch auf. Schön ist hierbei das die Geschichten genau die richtige Länge haben, um sie mal eben zwischendurch zu lesen. Für mich einer der besten Bände, aber eher nur im Zusammenhang mit den Vorgängern. Mehr davon! Das Tüpfelchen auf dem i. P.S.: Der Folgetitel "Die dunkle Wahrheit des Mondes" soll ja leider aufgrund des Wechsels bei der Übersetzung nicht so gut sein. Den habe ich aber noch nicht gelesen. Übrigens wäre dieses Buch dann ein falscher Einstieg um sich mit Montalbano anzufreunden! Im Bekanntenkreis erlebt. Danach wurde kein Montalbano-Buch mehr in die Hand genommen.
Melden

Der Punkt auf dem i

Kiepenkerl aus Westfalen am 14.11.2010
Bewertungsnummer: 691519
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Sammelsurium sizilianischer Krimifälchen. Um dieses Buch so richtig zu genießen (und das tut man!) sollte man erst die vorherigen Fälle von Commissario Montalbano gelesen haben. Dies dazu übrigens in der richtigen Reihenfolge. Dann entfalten die Kurzfälle in diesem Buch eine Würze und Kurzweiligkeit, das es eine wahre Pracht ist. Denn mit dem Hintergrundwissen über die Hauptfiguren blüht erst richtig die komplette Montalbano-Welt auch in diesem Buch auf. Schön ist hierbei das die Geschichten genau die richtige Länge haben, um sie mal eben zwischendurch zu lesen. Für mich einer der besten Bände, aber eher nur im Zusammenhang mit den Vorgängern. Mehr davon! Das Tüpfelchen auf dem i. P.S.: Der Folgetitel "Die dunkle Wahrheit des Mondes" soll ja leider aufgrund des Wechsels bei der Übersetzung nicht so gut sein. Den habe ich aber noch nicht gelesen. Übrigens wäre dieses Buch dann ein falscher Einstieg um sich mit Montalbano anzufreunden! Im Bekanntenkreis erlebt. Danach wurde kein Montalbano-Buch mehr in die Hand genommen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Nacht des einsamen Träumers

von Andrea Camilleri

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Nacht des einsamen Träumers