Drogen im sozialen Kontext
Bamberger Beiträge zur Sozialpädagogik & Familienforschung Band 4

Drogen im sozialen Kontext

Zur gegenwärtigen Konstruktion abweichenden Verhaltens

Buch (Taschenbuch)

€30,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Warum nehmen Menschen, insbesondere Jugendliche, Drogen und warum gelten manche als abhängig, während andere kaum Probleme im Umgang mit ihnen zeigen? Liegt dies an einer z. T. von Anfang an pathologischen Motivation zum Konsum? Warum werden bestimmte Substanzen als 'Drogen” interpretiert und ihre Verwendung differentiell als Problem zugerechnet? Die vorliegende Arbeit widmet sich derartig grundlegenden Fragestellungen, freilich ohne den Anspruch einer erschöpfenden Antwort, aber mit der Perspektive einer Klärung und theoretischen Weiterentwicklung des bisher erreichten Kenntnisstandes.

Dr. Bernd Dollinger ist Professor für Sozialpädagogik an der Universität Siegen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2003

Verlag

Maro

Seitenzahl

551

Maße (L/B/H)

20,5/14,1/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2003

Verlag

Maro

Seitenzahl

551

Maße (L/B/H)

20,5/14,1/3 cm

Gewicht

660 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-87512-353-1

Weitere Bände von Bamberger Beiträge zur Sozialpädagogik & Familienforschung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Drogen im sozialen Kontext