Romeo und Julia

Romeo und Julia

Zweisprachige Ausgabe

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Romeo und Julia

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 2,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 3,80 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35192

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.1998

Herausgeber

Frank Günther

Verlag

dtv

Seitenzahl

304

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35192

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.1998

Herausgeber

Frank Günther

Verlag

dtv

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19/12,1/1,8 cm

Gewicht

254 g

Auflage

22. Auflage

Übersetzt von

Frank Günther

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-423-12481-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Aufforderung zum Tanz

Polar aus Aachen am 08.09.2007

Bewertungsnummer: 568702

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt Leute, die behaupten der eigentliche Star dieses Stücks sei der Balkon, auf den Julia steht, während Romeo sie von unten anhimmelt. Doch haben so viele Feinheiten aus Romeo und Julia Spuren in der Literatur auf den Bühnen hinterlassen, daß es nicht einem Architekten zu verdanken ist, daß Shakespeare uns eine Geschichte hinterlassen hat, deren Grundzüge jeder kennt, Theatergänger verklärte Augen bekommen, wenn der Name Romeo oder Julia fällt. Die Liebe, immer wieder die Liebe. Unerschütterlich bis in den Tod, und doch verraten, ohne Happy End. Shakespeare war ein großer Autor. Er findet uns nicht mit einem glücklichen Ende ab. Inmitten von all den Capulets und Montagues kann es das auch nicht geben. Shakespeare zeichnet nicht nur eine Liebesgeschichte. Er zeigt auch die Auswirkung von Haß und Gewalt. Er beschreitet die Wege des Verrats und Mißtrauens und fängt mit seiner Geschichte gleichsam wie in einem Netz, das menschliche Scheitern ein. Wer will nicht an die Liebe glauben, stehe auch die ganze Welt gegen sie? Wer sie nicht verteidigen? Wer nicht mit ihr untergehen? Und so wird die Geschichte von Romeo und Julia Bestand haben, solange es Menschen gibt.
Melden

Aufforderung zum Tanz

Polar aus Aachen am 08.09.2007
Bewertungsnummer: 568702
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt Leute, die behaupten der eigentliche Star dieses Stücks sei der Balkon, auf den Julia steht, während Romeo sie von unten anhimmelt. Doch haben so viele Feinheiten aus Romeo und Julia Spuren in der Literatur auf den Bühnen hinterlassen, daß es nicht einem Architekten zu verdanken ist, daß Shakespeare uns eine Geschichte hinterlassen hat, deren Grundzüge jeder kennt, Theatergänger verklärte Augen bekommen, wenn der Name Romeo oder Julia fällt. Die Liebe, immer wieder die Liebe. Unerschütterlich bis in den Tod, und doch verraten, ohne Happy End. Shakespeare war ein großer Autor. Er findet uns nicht mit einem glücklichen Ende ab. Inmitten von all den Capulets und Montagues kann es das auch nicht geben. Shakespeare zeichnet nicht nur eine Liebesgeschichte. Er zeigt auch die Auswirkung von Haß und Gewalt. Er beschreitet die Wege des Verrats und Mißtrauens und fängt mit seiner Geschichte gleichsam wie in einem Netz, das menschliche Scheitern ein. Wer will nicht an die Liebe glauben, stehe auch die ganze Welt gegen sie? Wer sie nicht verteidigen? Wer nicht mit ihr untergehen? Und so wird die Geschichte von Romeo und Julia Bestand haben, solange es Menschen gibt.

Melden

Alle Zweifel beseitigt

Bewertung am 15.03.2024

Bewertungsnummer: 2154892

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat sehr Spaß gemacht und kommt in einem schönen Einband von Nikol. Die Sprache ist am Anfang gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit gefällt sie einem sogar und man erkennt den reiz darin. Die Story ist sehr solide und zieht sich nicht ewig, die Länge ist wirklich gut so. Ein Klassiker dem man auf jeden Fall lesen kann, klare Leseempfehlung!
Melden

Alle Zweifel beseitigt

Bewertung am 15.03.2024
Bewertungsnummer: 2154892
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat sehr Spaß gemacht und kommt in einem schönen Einband von Nikol. Die Sprache ist am Anfang gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit gefällt sie einem sogar und man erkennt den reiz darin. Die Story ist sehr solide und zieht sich nicht ewig, die Länge ist wirklich gut so. Ein Klassiker dem man auf jeden Fall lesen kann, klare Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Romeo und Julia

von William Shakespeare

4.4

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Romeo und Julia