PZ

Peter Zimmermann

Peter Zimmermann, Jahrgang 1954, lebt in Wien, Therapeut, Be-rater.
Die Lebensstationen von Peter Zimmermann: Seine ersten Inte-ressen galten der Atomenergietechnik, der Informatik; gefolgt von der bildenden Kunst hin zur Kunst- und Gestaltungsthera-pie, Supervision und Coaching; über Erkenntnisse der Quanten-physik und Quantenharmonie-Ausbildung folgt eine Annähe-rung an spirituelle Prozesse durch geistige und energetische Heilunterstützung. Als Autor und Selfpublisher hat er Romane und Sachbücher veröffentlicht. In seinen philosophisch/gesellschafts-politischen Romanen schreibt Peter Zimmermann dialogorientiert über das nicht Sichtbare, dass nicht Greifbare, über dass, was uns alle im Innersten bewegt.

Zuletzt erschienen

Die Kränkungen des Dichters

Die Kränkungen des Dichters

Der Dichter, er kämpfte Jahrzehnte als Pazifist für Frieden, für Gewaltfreiheit und jetzt dieser letzte Versuch, die Selbstzerstörung der Menschheit zu verhindern. Er geht in diesem Roman der Frage nach: Was haben persönliche Kränkungen mit den Kränkungen von Nationen, mit den Kriegen und der Zerstörung der gesamten Menschheit zu tun?
Welches Bewusstsein, welche Moralität und welche Ethik könnten die Basis für das Gemeinwohl aller Menschen sein?
Genau, das sind doch die Fragen, die viele von uns beschäftigen. Was will der Dichter der Menschheit hinter-lassen?
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

40,50 €

Weitere Formate ab 19,99 €

Alles von Peter Zimmermann

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit