PH

Peter Hacks

Peter Hacks, geboren 1928 in Breslau, starb 2003 in Groß Machnow..
Reinhard Michl, geboren 1948 in Hausen/Niederbayern, studierte nach einer Lehre als Schriftsetzer an der Fachhochschule für Grafikdesign, danach an der Akademie der Bildenden Künste in München. Er ist einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchillustratoren, Irina Korschunows Der Findefuchs wurde mit seinen Bildern ein Klassiker des Genres. Zuletzt erschien von ihm in der Insel-Bücherei Die schönsten Fabeln. Michls Arbeiten wurden im In- und Ausland ausgestellt und vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in München.

Der Briefwechsel 1957-2003 von Peter Hacks

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Der Briefwechsel 1957-2003
  • Der Briefwechsel 1957-2003
  • (0)

André Müller und Peter Hacks verband eine lebenslange Freundschaft. Seit den späten fünfziger Jahren führten sie einen nie unterbrochenen Briefwechsel und persönlichen Austausch. Der Schriftsteller, Publizist und Theatermann aus Köln und der 1955 in die DDR übergesiedelte Dramatiker und Essayist geben in den hier versammelten Briefen, nicht selten polemisch, Aufschluss über ihre ästhetische Position, analysieren und bewerten den deutsch-deutschen Literaturbetrieb, die Kulturpolitik der DDR, den Stand der dramatischen Kunst und die Bewusstseinslage in Deutschland vor und nach der Wiedervereinigung. Die Briefe gehören zu den bedeutendsten Zeugnissen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und markieren zugleich, auf welchem Niveau marxistische Kunst- und Gesellschaftsdiskussion stattfinden kann.
Die Herausgeber edieren die Korrespondenz mit umfangreichem Kommentar sowie Registern.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Hacks