OR

Olga Ravn

OLGA RAVN (geb. 1986) ist Autorin, Kritikerin, Redakteurin und Übersetzerin. 2010 absolvierte sie ihr Studium an der Autorenschule Kopenhagen und nur ein Jahr später debütierte sie mit ihrem Gedichtband Jeg æder mig selv som lyng. Seitdem ist sie als markante Stimme in der dänischen Literatur präsent. Nicht nur durch ihre eigenen Bücher, sondern auch durch Übersetzungen von u.a. Ann Jäderlund, Joan Didion und Unica Zürn.
Rose werden ist ihr drittes Buch und wurde 2017
für den dänischen Buchpreis der LeserInnen nominiert..
Alexander Sitzmann, geb. 1974 in Stuttgart, Studium der Skandinavistik und Slawistik in Wien, forscht und lehrt an der dortigen Universität; seit 1999 freiberuflich als literarischer Übersetzer aus dem Bulgarischen, Mazedonischen und den skandinavischen Sprachen tätig; 2004 Ehrenpreis des bulgarischen Kultusministeriums, 2016 Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung, 2020 Brücke Berlin Theaterpreis.

Rose werden von Olga Ravn

Neuerscheinung

Rose werden
  • Rose werden
  • (0)


„Alles
was ich
getan habe um dich zu halten blüht“
Der Gedichtband Rose werden von Olga Ravn ist, wie die Autorin selbst sagt, ein „Heartbreak-Buch über die totale und herzzerreißende Einsamkeit“. Es ist ein Buch über Liebe, Krankheit und Verlust.
Rose werden thematisiert die Nähe zu einem schwer erkrankten Menschen, beschrieben von der Liebenden, die immer noch liebt, obwohl die Beziehung am Ende ist. Indem Ravn das klassische, klischeebehaftete Bild der Rose fast zwanghaft wiederholt, entsteht ein meditativer Rhythmus, der alles andere als klischeehaft ist.
In 160 fünfzeiligen Gedichten entsteht eine insistierende poetische Wiederholung, die an die Anagramm-Gedichte von Unica Zürn erinnert. Doch anders als bei Zürn handelt es sich bei Ravns Gedichte um minimalistische Texte, die Traumwelt, Krankheit und Liebe in einem surrealistischen Werk verbinden.
Rose werden erschien 2016 als drittes Buch von Olga Ravn und wurde für den dänischen Buchpreis der Leser*innen nominiert. Die dänische Zeitung Information sprach von einer ”poetischen Machtdemonstration“. Nun erscheint es erstmals auf Deutsch.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Olga Ravn