MN

Moritz Netenjakob

Moritz Netenjakob, geboren 1970, ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. Er schreibt Fernsehserien wie »Anke«, »Dr. Psycho«, »Stromberg« und war Chefautor von »Wochenshow« und »Switch« und erhielt 2006 den Grimme-Preis. Seine Romane »Macho Man« und »Der Boss« standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und begeisterten Hunderttausende Leser.

Krank von Moritz Netenjakob

Neuerscheinung

Krank
  • Krank
  • (0)

Die Erde krankt am Menschen - davon ist Therapeut Dr. Klaus Wagner fest überzeugt. Und er wird seine vier Patienten nicht aus der Zwangs-Gruppentherapie entlassen, bis sie geheilt sind: Bella, eine 19-jährige Youtuberin, die sich das Leben nehmen wollte, weil ihre Follower-Zahlen hinuntergingen; Rolf Brunner, ein 52-jähriger TV-Produzent, der über die "Me too"-Debatte stürzte; Yusuf, ein 23-jähriger syrischer Asylbewerber, bei dem jegliche Integrationsversuche bisher ins Leere liefen und Lydia, eine 39-jährige Öko-Aktivistin, die 10.000 Hühner befreite - unglücklicherweise direkt neben der vielbefahrenen A3. Schnell eskalieren die Konflikte dieser so unterschiedlichen Lebensentwürfe. Doch Dr. Wagner macht ihnen klar, dass sie alle viel mehr gemeinsam haben, als ihnen lieb ist. Am Ende müssen alle ernsthaft das in Frage stellen, was ihnen am heiligsten ist: die Youtuberin die Segnungen des Internets, die Öko-Aktivistin ihren Nutzen für die Erde, der Syrer seine sexuelle Orientierung und der TV-Produzent seine Libido. Und Dr. Wagner hat zudem noch eine ganz eigene Agenda, wie sich zeigen wird.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Moritz Netenjakob