MK

Max Kruse


Max Kruse (1921-2015) wurde als Sohn der berühmten Puppenschöpferin Käthe Kruse geboren. Da Max Kruse schon immer Schriftsteller werden wollte, übergab er die Firma seiner Mutter, die er wiederaufgebaut hatte, an seine Schwester und zog nach München. Dort arbeitete er als Werbetexter, daneben verfasste er aber auch schon erste Kinderbücher. Am bekanntesten und beliebtesten sind seine Werke rund um das »Urmel«. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt, ihre Gesamtauflage liegt bei fast vier Millionen Exemplaren. Max Kruse war Mitglied des P.E.N. und Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Ich und du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen von Max Kruse

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Ich und du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen
  • Ich und du und Müllers Kuh und 1000 Kaffeebohnen
  • (0)


Kaum einer kennt sie nicht - Max Kruses wunderbare Figuren, mit denen er Kinder damals wie heute zu begeistern wusste. Nicht nur die "Mupfel" ist mittlerweile zu einem geflügelten Wort geworden - längst gehören Max Kruses Geschichten und Gedichte zu den großen Klassikern der internationalen Kinderliteratur. In diesem Sammelband treffen wir viele seiner Figuren wieder: Kasper Lari, Löwe und seine Freunde Pips und Totokatapi, König Knirps, Lord Schmetterhemd und natürlich Professor Habakuk Tibatong mit dem Urmel, Schweinedame Wutz und Ping Pinguin.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Max Kruse