CB

Charles Baudelaire

Charles Baudelaire (1821-67) hat überwiegend in Paris gelebt, wo er das väterliche Erbe als Großstadtdandy durchbrachte. Er war auch tätig als Kunstkritiker, übersetzte Poe und entdeckte die Musik Richard Wagners für Frankreich.

Die künstlichen Paradiese von Charles Baudelaire

Zuletzt erschienen

Die künstlichen Paradiese
  • Die künstlichen Paradiese
  • eBook (ePUB)

Die künstlichen Paradiese Charles Baudelaire - Die Werke des französischen Dichters Charles Baudelaire (1821-1867) inspirieren bis heute Künstler auf der ganzen Welt. Sein Essay Die künstlichen Paradiese von 1860 ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den Rausch, die Fähigkeit und Bereitschaft zum Ausnahmezustand des Geistes und der Sinne.

Alles von Charles Baudelaire