Meine Filiale
Autorenbild von Brigitte Schwaiger

Brigitte Schwaiger

Brigitte Schwaiger, geboren 1949 in Freistadt/Oberösterreich. Sie hatte 1977 mit ihrem Debütroman Wie kommt das Salz ins Meer bei Publikum wie Kritik grossen Erfolg. Der Roman zählt zu den meistverkauften Werken des deutschsprachigen Raumes und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Mehrere Veröffentlichungen, zuletzt Fallen lassen. Brigitte Schwaiger ist im Juli 2010 in Wien verstorben.

Wie kommt das Salz ins Meer von Brigitte Schwaiger

Neuerscheinung

Wie kommt das Salz ins Meer
  • Wie kommt das Salz ins Meer
  • (1)

Aus einem provinziellen, biederen Elternhaus flüchtet sich die Ich-Erzählerin in eine nicht weniger provinzielle bürgerliche Ehe. Das enge Korsett ihrer Rolle als Ehefrau, die ständigen Maßregelungen ihres Mannes treiben sie Schritt für Schritt in Verzweiflung und Depression. Als Brigitte Schwaigers Debütroman im Jahr 1977 erschien, avancierte die damals 28-Jährige über Nacht zum literarischen Star. Ihr Buch, eines der meistverkauften Werke der deutschsprachigen Literatur, hat auch über 30 Jahre später nichts von seiner Aktualität verloren: Ein literarisches Meisterstück, das mit viel Galgenhumor und Witz und ohne erhobenen Zeigefinger vom Versuch eines Ausbruchs aus den bürgerlichen Verhältnissen erzählt.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Brigitte Schwaiger