Meine Filiale
Autorenbild von Bernd Neumann

Bernd Neumann

Bernd Neumann, geb. 1943, Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie in Berlin und Hamburg, abgeschlossen in Frankfurt als Doktorand bei Adorno und Mitscherlich (und mit dem Fakultätspreis für eine Arbeit über die Autobiographie ausgezeichnet). Veröffentlichungen zu Gottfried Keller und Hannah Arendt; Autor der Biographie zum „gesamtdeutschen“ Schriftsteller Uwe Johnson; zahlreiche Veröffentlichungen zu Kafka. Professor emeritus an der Technischen Universität Norwegens (NTNU).

Elias Canetti in seiner Zeit von Bernd Neumann

Neuerscheinung

Elias Canetti in seiner Zeit
  • Elias Canetti in seiner Zeit
  • (0)


Canettis ethnische Entsagung ist beachtenswert und stimmt darin mit der brüchigen Biografie eines Menschen überein, der zwischen die Gräben von Tradition, Assimilation und Konversion geraten ist. Die zu konstatierende Selbstleugnung, die das Jüdische betrifft, ist zum Teil in seiner Autobiografie nachweisbar, in der er die antisemitischen Tendenzen seiner Jugendzeit zu marginalisieren tendiert, und beispielhaft in seiner Schrift zu Masse und Macht, in der aus der Perspektive des Emigranten ein teils kapitalistisch-ökonomisches, teils demokratisch-politisches Feindbild beschworen wird. Die Studie zeigt auf, dass der Autor der Nachkriegsjahre ein simplifizierendes Geschichtsverständnis vertrat, dessen Symptome er in seinem Romanwerk (narrativ) noch als ideelle ‚Verblendung‘ ächtete.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Neumann