AP

Anton Prock

Anton PROCK, geboren 1957, war 20 Jahre Direktor an der Hauptschule bzw. Neuen Mittelschule I Jenbach. 1988 schloss er das Diplomstudium Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck ab. Er ist seit Jahrzehnten in der LehrerInnenfortbildung tätig, Trainer bei der Ausbildung der FremdenführerInnen am WIFI Tirol und hat mehrere Websites sowie zahlreiche Fotoshows kulturellen Inhalts gestaltet. Neben der Mitarbeit an verschiedenen Veröffentlichungen (etwa „Auf den Spuren Kaiser Maximilians I. in Hall in Tirol und Schwaz“, „Tirol – ein Bundesland im Überblick“) hat er einen „Reiseführer Tirol“, „Die schönsten Tiroler Burgen und Schlösser“, „Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Schwaz“, den „Stadtführer Schwaz“ sowie mehrere Kirchenführer verfasst.

Innsbrucker Stadtspaziergänge von Anton Prock

Zuletzt erschienen

Innsbrucker Stadtspaziergänge

Innsbrucker Stadtspaziergänge

Buch (Taschenbuch)

ab 24,00€

Auf den Spuren der Vergangenheit in Innsbruck

Unser Autor nimmt sie mit auf einen einzigartigen Rundgang durch die Geschichte der Stadt, mit spannenden Stationen, die auf den ersten Blick vielleicht übersehen würden, mithilfe dieses unkonventionellen Stadtführers aber eine ganze Welt eröffnen, in die der/die Leser:in mühelos eintauchen kann. Ausführlich erzählt Anton Prock von der Bedeutung Innsbrucks als Verkehrsknotenpunkt und Durchzugsort in den Alpen, von bekannten und altehrwürdigen Gasthäusern, den Schauplätzen aufregender Turniere und grausamer Hinrichtungen, vom Badewesen und von den Zeiten der Pest und vermittelt so ein umfassendes und in die Tiefe gehendes Bild einer Stadt, die Einheimische wie Besucher nach wie vor jeden Tag zu faszinieren vermag.

Tipps:
Innsbruck mit anderen Augen sehen
Mit einer Fülle an (kunst-)historischen Informationen
Für Einheimische und Besucher
Mit Übersichts- und Detailplänen

Alles von Anton Prock