AG

Anna Gasthauser

Für gewöhnlich schreibt die Potsdamer Autorin Anna Gasthauser Fantasy-Romane. Doch festlegen möchte sie sich auf dieses Genre nicht!
'Schnapsladennächte' ist ihr erster Liebesroman.

Weitere Veröffentlichungen:
Die Liebe der Kellerwesen
Szimms' Laborratten
Godeks Keller

Kein Mensch und Sara von Anna Gasthauser

Neuerscheinung

Kein Mensch und Sara
  • Kein Mensch und Sara

In naher Zukunft.

Die sechzehnjährige Sara ist auf sich allein gestellt. Ihr Alltag wird bestimmt von der Willkürherrschaft der KLPO, von Gewalt, Elend und Einsamkeit.

Nach dem Selbstmord ihrer Tante übernimmt sie wider Willen die Verantwortung für deren VyO Jim - einen künstlichen Menschen.
Geschöpfe seiner Art werden von der KLPO gejagt und getötet - ebenso wie die, die ihnen helfen.

Als Sara erkennt, dass Jim weit menschlicher ist, als sie erwartet hat, beschließt sie, ihn zu schützen - und bringt sich selbst in größte Gefahr.

EIN DYSTOPISCHER JUGENDROMAN ÜBER EINE UNGEWÖHNLICHE LIEBE IN EINER DÜSTEREN, ERBARMUNGSLOSEN WELT.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anna Gasthauser