AF

Anna Funck

Anna Funck (41), TV-Moderatorin, Produzentin und Autorin, steht seit über zwölf Jahren vor der Kamera. Erst beim Privatsender RTL, dann öffentlich-rechtlichen, für den MDR, der sie regelmäßig auf den Roten Teppich des Dresdner Semperopernballs und ins „Sachsenspiegel“- Studio stellte. Bekannt wurde sie mit der nationalen Serie „Wir sind überall“, die in der ARD lief. 2011 entdeckte sie dann ein großer Autobauer für ein Weltformat und schickte sie um den ganzen Erdball. Alle zwei Wochen stieg Anna Funck ins Flugzeug und berichtete aus den Straßen Neu-Delhis, vom Schiff auf dem Bosporus oder vom Wüstenstartreff aus Dubai- bis die Familienplanung in den Vordergrund rückte.
Mit der Geburt ihrer zweiten Tochter und dem Tod ihrer Mutter begann die Journalistin zu schreiben und hat seitdem fünf Sachbücher veröffentlicht. Ihr Ernährungsratgeber "Egal, ich ess das jetzt" wurde Spiegel-Bestseller, ihr Sachbuch "Erleuchtung to go" stieg in die Bestseller-Liste von Bild/ Amazon ein.
Die dreifache Mutter lebt mit ihrem bayerischen Mann und den drei Töchtern nach der ganzen Reiserei wieder im Norden an der Ostsee.

Mama ist tot - und jetzt? von Anna Funck

Zuletzt erschienen

Mama ist tot - und jetzt?
  • Mama ist tot - und jetzt?
  • Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch tröstet, hilft, heilt vielleicht ein bisschen und gibt auch noch fürchterlich pragmatische Tipps, die jeder braucht. Ein Buch für trauernde Menschen, die nicht spirituell sind, die kein Yoga machen und die keinen Bock auf Gott haben, die aber wissen: Da ist noch
etwas anderes. Und für alle. die sich davor fürchten, wenn einer der wichtigsten Menschen in ihrem Leben für immer geht. Denn wer kann schon mit dem Tod?
Ein außergewöhnliches Memoire.
Erweiterte Neuausgabe

Der etwas andere Trauerratgeber, jetzt in der Neuauflage mit neuen Zusatzkapiteln - 5 Jahre später.

"Endlich findet jemand den Mut, offen über den Tod zuschreiben - ehrlich und emotional, aber
nicht kitschig und oft zum Totlachen."
Wolfgang Joop

Alles von Anna Funck