AW

Andreas Wipf


Andreas Wipf forschte am Dublin Institute for Advanced Studies, Los Alamos National Laboratory, Max-Planck-Institut für Physik und an der ETH-Zürich und ist seit 1995 Professor für Quantentheorie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Seine Hauptarbeitsgebiete sind Quantenfeldtheorie, Symmetrien und Symmetriebrechung, Supersymmetrie und Gitterfeldtheorien.

Zuletzt erschienen

Symmetrien in der Physik

Symmetrien in der Physik


Das vorliegende Buch führt durch die Symmetrien in der Physik: Es werden wichtige Gruppen und Symmetrien aus der Molekülphysik, der Festkörperphysik und (Quanten-)Feldtheorie vorgestellt und behandelt. Das Buch richtet sich an Studierende der Physik, die entweder die Vorlesung zur Gruppen- und Darstellungstheorie hören oder sich im Rahmen einer Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit in Gruppentheorie und Symmetrien in der Physik einlesen möchten. Behandelt werden u.a. endliche und kontinuierliche Gruppen sowie Lie-Algebren und deren Darstellungen, aber auch klassische und quantisierte Feldtheorien, Eichtheorien und konforme Feldtheorien. Der Autor verbindet in den Kapiteln die mathematischen Grundlagen mit der physikalischen Anwendung. Beispiele,  Aufgaben und Zwischenfragen helfen Leserinnen und Lesern dabei, ihr Verständnis zu überprüfen..

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

40,50 €

Weitere Formate ab 30,83 €

Alles von Andreas Wipf

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Reihen (1)
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände (1)