AM

Andreas Mähler

Aufgewachsen in der DDR, habe ich mich schon frühzeitig für Literatur interessiert. Mit 17 Jahren entdeckte ich meine Liebe zu den Göttern unserer Vorfahren und der Frakturschrift. Leider musste ich feststellen, dass das Wissen um die Kultur unserer Ahnen immer mehr aus dem Alltag verschwindet.
Meiner Mutter ist es letztlich zu verdanken, dass ich meine Gedanken in diesem Märchen zu Papier brachte.
Möge es helfen, die Geschichte mit anderen Auge zu sehen.

Allvaters Auge von Andreas Mähler

Zuletzt erschienen

Allvaters Auge
  • Allvaters Auge
  • Buch (Taschenbuch)

Vor langer Zeit lebten eine Mutter und ihre Tochter irgendwo zufrieden in einem kleinen Haus. Das Schicksal sollte das Mädchen aus ihrer liebgewonnen Umgebung reißen und es auf eine abenteuerliche Reise schicken, bei der es neue Freunde kennenlernen wird. Diese zeigen ihr das Wissen um unsere Welt und lassen sie zu einer Frau heranwachsen, die die Geschicke der Menschheit verändern wird.

Dieses Buch kann von vorn und hinten gelesen werden. Es ist in Fraktur- und in Antiqua geschrieben.
Die Bilder zeichnete Zandra Souris für euch.

Nunmehr veröffentliche ich die 3. Auflage. Ich habe alles nochmal überarbeitet, damit es nicht nur gut lesbar, sondern auch gut vorlesbar ist.

Auch wenn die Zielgruppe 1-99 Jahre ist, empfehle ich es für Kinder ab 8 Jahren.

Alles von Andreas Mähler