Meine Filiale

AM

Alexandra Mazar

Alexandra Mazar ist in Landshut geboren und in Regensburg aufgewachsen, nach einer kurzen Episode in Hessen, lebte sie zwei Jahre in Granada, Andalusien und ließ sich von der grandiosen Landschaft und den fabelhaften Menschen bezaubern und inspirieren.
Seit sie lesen und schreiben kann, laufen ihr Geschichten zu, und sie hat viele von ihnen aufgeschrieben. Große Gefühle, Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, Weiterentwicklung und letztendlich die Suche nach der eigenen Identität sind große Themen in ihrem Leben und auch in ihren Büchern.

Alexandra Mazar lebt mit ihrer Familie und zwei Hunden, umringt von vielen Freunden vor den Toren Frankfurts.

Die Farben des Verzeihens von Alexandra Mazar

Neuerscheinung

Die Farben des Verzeihens
  • Die Farben des Verzeihens
  • (9)

Farben bestimmen ihr Leben, düstere Farben.
Elizas psychisch labiler Bruder ist ein genialer Maler mit einer Gabe, die ihn in den Selbstmord treibt. Schuldgefühle, quälende Erinnerungen und die Einsamkeit drängen sie dazu, ein Jobangebot in Spanien anzunehmen. Eliza soll den Roman des in Granada lebenden russischen Schriftstellers Sergei Tartakovsky übersetzen. Die beiden kommen sich näher, spüren eine tiefe Verbundenheit, doch dann ruft ein erneuter Schicksalsschlag Eliza nach Deutschland zurück.
Dort muss sie sich ihrer verhassten Großmutter stellen und der Vergangenheit. Alte Fotos offenbaren, was so lange im Verborgenen blieb. Und endlich versteht Eliza die Farben ihres Bruders, die Farben des Verzeihens.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alexandra Mazar