Warenkorb
 

>> Koch- und Backbücher reduziert*

Big Magic

Nimm dein Leben in die Hand und es wird dir gelingen

Nach ihrem Millionen-Bestseller EAT PRAY LOVE zieht Elizabeth Gilbert in ihrem neuen Buch BIG MAGIC die Bilanz ihres Lebens und schenkt uns ein Plädoyer für ein kreatives Leben

Mit ›Eat Pray Love‹ hat Elizabeth Gilbert eine ganze Generation von Leserinnen geprägt. Doch der mit Julia Roberts verfilmte Weltbestseller fiel nicht vom Himmel. Es brauchte viel Mut und eine große Portion Vertrauen – in die eigene Stimme und vor allem in die Magie der Inspiration.

Auch Elizabeth Gilberts Leben verlief nicht ohne tiefe Einschnitte und überraschende Wendungen. Anhand vieler Szenen aus ihrem Leben zeigt sie uns, wie man eine innere Freiheit und Stärke erfährt, wenn man unbeirrt seinem Weg folgt. Nur so erlebt man das Glück.

Mit bezauberndem Charme und funkensprühendem Optimismus erzählt Elizabeth Gilbert, wie wir Leben und Kunst in eins bringen können: Vertraue deiner Inspiration – und ein Leben voller Magie liegt vor dir.
Rezension
Liest sich leicht weg.[...] Für wen? Alle, die Lust haben, die Dinge endlich anzupacken. Emotion November 2015
Portrait
Elizabeth Gilbert, geboren 1969, wuchs auf einer Weihnachtsbaumfarm in Connecticut auf. Nach dem Studium in New York arbeitete sie u. a. als Journalistin für die »New York Times« und begann, Bücher zu schreiben. Das »Time Magazine« wählte sie unter die hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Der internationale Durchbruch kam 2006 mit ›Eat Pray Love‹, einem Weltbestseller, in dem die Hauptfigur Elizabeth auf Weltreise geht und zu sich selbst findet: Dolce Vita in Italien, Meditation in Indien und das Glück auf Bali. 2010 wurde ›Eat Pray Love‹ mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt. Elizabeth Gilbert lebt in New Jersey.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03493-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,7/12,8/2,7 cm
Gewicht 277 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Britt Somann-Jung
Verkaufsrang 10600
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
3
2
10
12
0

Inspirierend, Mut machend, toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 30.07.2019

Elizabeth GIlbert schreibt angenehm locker von eigenen Erfahrungen mit Kreativität und Inspiration. Für wirklich jeden geeignet, ganz egal ob Künstler oder nicht - einfach für jeden, der sich mehr mit seiner Kreativität verbinden möchte. Absolut empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2018
Bewertet: anderes Format

Keine wirklich handfeste Lebenshilfe, sondern eher oberflächliche Kalendersprüche auf Buchform gestreckt. Gute Intention, aber wenig magisch.

Für Fans von Elizabeth Gilbert
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 18.12.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Umsetzung: Der Roman wird als Selbsthilfebuch verkauft, in dem man hilfreiche Ratschläge finden soll, wie man seine Kreativität und Inspiration findet. Anfangs war ich noch sehr angetan, was wohl hauptsächlich an dem leichten Schreibstil lag, aber dazu später mehr. Denn meine Begeisterung wurde schon bald etwas getrübt. Die Inha... Umsetzung: Der Roman wird als Selbsthilfebuch verkauft, in dem man hilfreiche Ratschläge finden soll, wie man seine Kreativität und Inspiration findet. Anfangs war ich noch sehr angetan, was wohl hauptsächlich an dem leichten Schreibstil lag, aber dazu später mehr. Denn meine Begeisterung wurde schon bald etwas getrübt. Die Inhaltspunkte wurden immer wieder wiederholt, sodass man nach 50 gelesenen Seiten nur eine Lehre daraus zog und ständig das Gefühl hatte, dass einem von der Mutter oder Großmutter eine Predigt darüber gehalten wurde, nie aufzugeben und immer dranzubleiben. Die Geschichten, mit denen Gilbert das ausschmückte, gefielen mir jedoch sehr gut. Sie waren interessant, ansprechend und meist lustig. Aus ihnen konnte man sich wirklich Ratschläge fürs Leben ziehen. Schreibstil: Wie oben bereits geschrieben, war der Schreibstil für mich das beste am ganzen Buch. Er war so leicht, dass er sich schnell lesen ließ. Mir gefällt es, wie Gilbert mit Worten umgeht und allem eine magische Note gibt. Fazit: Das Buch taugt nicht unbedingt als grandioser Selbsthilferatgeber, aber wird für alle spannend sein, die sich für Gilberts Leben und ihre Schreibprozesse interessieren. So konnte ich mir noch ein wenig Inspiration und Ideen für mein Leben rausziehen.