Meine Filiale

Die Rettung der Arbeit

Ein politischer Aufruf

Lisa Herzog

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 22,70

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 16,99

Accordion öffnen
  • Die Rettung der Arbeit

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    € 16,99

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Künstliche Intelligenzen und Roboter übernehmen schon jetzt immer mehr Aufgaben und sorgen für Existenzängste, die in die Hände von Populisten spielen. Dabei sollten wir die Zukunft der Arbeit nicht dem Markt überlassen - sie ist eine Frage der politischen Gestaltung, die gerade jetzt couragiert beantwortet werden kann. Arbeit hält Gesellschaften zusammen, sie ist etwas fundamental Menschliches, und die Philosophin Lisa Herzog zeigt, wie sie in digitalen Zeiten gerechter und demokratischer werden kann, als sie es je war - für alle, nicht nur für wenige Privilegierte. Ihr Buch gibt neue Antworten auf eine der großen Fragen unserer Zeit und gibt wichtige Impulse für eine bessere Politik.

Lisa Herzog, 1983 geboren, ist seit 2016 Professorin für Politische Philosophie und Theorie an der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München. Sie arbeitet u. a. zu ökonomischer Gerechtigkeit, Ethik in Organisationen und Wirtschaftsdemokratie. Auf Deutsch erschien von ihr 2013 "Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus".

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 18.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26206-5
Verlag Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 20,8/13,1/2,5 cm
Gewicht 346 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 3046

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2020
Bewertet: anderes Format

Für eine Soziologie Facharbeit geeignet.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2020
Bewertet: anderes Format

Arbeit und kein "Job"! Das große Verdienst dieses Buches ist, die soziale Bedeutung der Arbeit abseits der Erwirtschaftung des Lebensunterhaltes hervorzuheben und zu begründen.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist mehr als Homeoffice!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt bereits jetzt vor große Herausforderungen. Lisa Herzog zeigt auf, was aktuell passieren muss, damit auch in Zukunft Arbeitsplätze erhalten bleiben. Welche Chancen eine vernetzte Arbeitswelt bietet und wie dadurch auch eine Demokratisierung von Unternehmen stattfinden kann, die eine höhe... Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt bereits jetzt vor große Herausforderungen. Lisa Herzog zeigt auf, was aktuell passieren muss, damit auch in Zukunft Arbeitsplätze erhalten bleiben. Welche Chancen eine vernetzte Arbeitswelt bietet und wie dadurch auch eine Demokratisierung von Unternehmen stattfinden kann, die eine höhere Identifizierung mit der eignen Arbeit und somit auch mehr Kreativität und Produktivität mit sich bringt zeigt dieses Buch auf, das jeder Arbeitgeber lesen sollte.

  • Artikelbild-0