Die Marquise von O... Textausgabe mit Kommentar und Materialien

Reclam XL – Text und Kontext

Reclam XL - Text und Kontext Band 16104

Heinrich Kleist

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,40
5,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 14,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 7,59

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 0,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Krieg, Vergewaltigung, Skandal: Eine verwitwete Adlige wird schwanger – unwissentlich! Wer ist der Vater? Und kann sie ihren gesellschaftlichen Abstieg noch verhindern?

Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe »Reclam XL – Text und Kontext« erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts:
* Reclam XL bietet den sorgfältig edierten Werktext – seiten- und zeilengleich mit der entsprechenden Ausgabe aus Reclams Universal-Bibliothek.
* Das Format ist größer (12,2 x 20 cm) als die gelben Klassiker der Universal-Bibliothek, mit ausreichend Platz für Notizen am Seitenrand.
* Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang.
* Ein Materialienteil mit Text- und Bilddokumenten erleichtert die Einordnung und Deutung des Werkes im Unterricht.
* Natürlich passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu!

Heinrich von Kleist (18.10.1777 Frankfurt a. d. O. – 21.11.1811 zwischen Potsdam und Berlin am heutigen Kleinen Wannsee) bewegte sich in romantischen Dichterkreisen, seine bis heute modern wirkenden Dramen und Erzählungen entziehen sich allerdings schematischen Stil- und Epochenzuordnungen.

Produktdetails

ISBN 978-3-15-016104-3
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12.02.2021
Herausgeber Wolfgang Pütz
Verlag Reclam, Philipp
Seitenzahl 83
Maße (L/B/H) 19,8/11,8/1 cm
Gewicht 90 g
Sprache Deutsch

Weitere Bände von Reclam XL - Text und Kontext

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Immer wieder lesenswert

Bewertung am 31.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wunderbarer Klassiker! Eine schöne Erinnerung an alte Zeiten inklusiver langer Bandwurmsätze. Die Geschichte einer starken Frau ist definitiv Weltliteratur.

Immer wieder lesenswert

Bewertung am 31.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wunderbarer Klassiker! Eine schöne Erinnerung an alte Zeiten inklusiver langer Bandwurmsätze. Die Geschichte einer starken Frau ist definitiv Weltliteratur.

O, die Marquise

Bewertung am 31.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Stück Weltliteratur, das mich begeistert hat! Das Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe solche Geschichten über starke Frauen.

O, die Marquise

Bewertung am 31.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Stück Weltliteratur, das mich begeistert hat! Das Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe solche Geschichten über starke Frauen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Marquise von O...

von Heinrich Kleist

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Marquise von O... Textausgabe mit Kommentar und Materialien
  • Die Marquise von O…

    Anhang
    1. Zur Textgestalt

    2. Anmerkungen

    3. Leben und Zeit

    4. Zur Geschichte des Motivs
    4.1 Michel de Montaigne: Essays (1588)
    4.2 Berlinisches Archiv der Zeit und ihres Geschmacks (1798)
    4.3 Erholungen (1805)
    4.4 Jean-Jacques Rousseau: Julie ou la Nouvelle Héloïse (1761)

    5. Aufklärung und Gesellschaftskritik

    6. Formen der Darstellung: Erzählperspektive – Erzählhaltung – Erzählerverhalten

    7. Die Marquise von O … als eine Geschichte von sexueller Gewalt

    8. Zur Darstellung der Vater-Tochter-Beziehung
    8.1 Heinz Politzer: Inzestuöse Beziehung
    8.2 Gero von Wilpert: Inzest-These ist unzulässig

    9. Zwischen Fremdbestimmung und Selbstbefreiung – Zur Deutung einer Emanzipation

    10. Zur Aktualität der Novelle Die Marquise von O …

    11. Die Marquise von O … im Spiegel der Kritik

    12. Zur Gattung

    13. Literaturhinweise