Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)
Band 16

Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)

eBook

0,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42220

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

27.09.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

42220

Erscheinungsdatum

27.09.2018

Verlag

Oak Press, LLC

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

1006 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9781945253690

Weitere Bände von Die Sullivans

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Maler und Muse

tkmla am 30.10.2018

Bewertungsnummer: 1143178

Bewertet: eBook (ePUB)

Der erfolgreiche Maler Drake Sullivan beobachtet eine wunderschöne Frau, die an den Klippen vor seiner Hütte mit einem Weinkrampf zusammenbricht. Bei der Frau handelt es sich um das Reality-TV-Sternchen Rosa Bouchard. Von ihr wurden heimlich Nacktfotos aufgenommen und jetzt überall in den Mediem verbreitet. Drake selbst steckt in einer tiefen Schaffenskrise, die er in der Einsamkeit überwinden will. Doch genau der Anblick dieser Frau lässt seine Kreativität explodieren. Er muss sie unbedingt malen. Sowohl Drake als auch Rosa befinden sich in einer tiefen Krise als sie aufeinandertreffen. Das Thema Cyberstalking und Internetmobbing wird hier aufgegriffen, aber recht vereinfacht und durch die rosarote Brille dargestellt. Beide Protagonisten sind grundsätzlich interessante Charaktere, aber nach ihrem Zusammentreffen wird die Handlung zunehmend oberflächlicher und weichgespülter. Echte Konflikte aus frühester Kindheit werden in Minuten aufgelöst und komplett geklärt. Das nimmt der Geschichte etwas die Authentizität. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Am interessantesten fand ich die Nebencharaktere, vor allem Drakes Geschwister, um die sich wohl die folgenden Teile drehen werden. Das Buch bietet trotz allem nette Unterhaltung, ohne echten Tiefgang.
Melden

Maler und Muse

tkmla am 30.10.2018
Bewertungsnummer: 1143178
Bewertet: eBook (ePUB)

Der erfolgreiche Maler Drake Sullivan beobachtet eine wunderschöne Frau, die an den Klippen vor seiner Hütte mit einem Weinkrampf zusammenbricht. Bei der Frau handelt es sich um das Reality-TV-Sternchen Rosa Bouchard. Von ihr wurden heimlich Nacktfotos aufgenommen und jetzt überall in den Mediem verbreitet. Drake selbst steckt in einer tiefen Schaffenskrise, die er in der Einsamkeit überwinden will. Doch genau der Anblick dieser Frau lässt seine Kreativität explodieren. Er muss sie unbedingt malen. Sowohl Drake als auch Rosa befinden sich in einer tiefen Krise als sie aufeinandertreffen. Das Thema Cyberstalking und Internetmobbing wird hier aufgegriffen, aber recht vereinfacht und durch die rosarote Brille dargestellt. Beide Protagonisten sind grundsätzlich interessante Charaktere, aber nach ihrem Zusammentreffen wird die Handlung zunehmend oberflächlicher und weichgespülter. Echte Konflikte aus frühester Kindheit werden in Minuten aufgelöst und komplett geklärt. Das nimmt der Geschichte etwas die Authentizität. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Am interessantesten fand ich die Nebencharaktere, vor allem Drakes Geschwister, um die sich wohl die folgenden Teile drehen werden. Das Buch bietet trotz allem nette Unterhaltung, ohne echten Tiefgang.

Melden

Leider hat mich der Auftakt der Reihe nicht ganz überzeugen können

schafswolke aus Kiel am 22.10.2018

Bewertungsnummer: 1141438

Bewertet: eBook (ePUB)

Rosa ist am Boden zerstört, seitdem Nackfotos von ihr im Internet kursieren. Sie flieht nach Montauk, einen ruhigen Ort und hofft dort zur Ruhe zu kommen. Dort lebt Drake, ein ruhiger Künstler, der nicht mehr malen kann, doch als er Rosa erblickt, durchfließt ihn wieder seine Inspiration und er bricht sein eigenes Versprechen nie eine Frau zu malen. Der Schreibstil an sich ist gut zu lesen, allerdings fand ich die Geschichte selbt und die Figuren zu blass. Rosa und Drake verlieben sich auf Anhieb, leider kam das bei mir als Leser nicht so richtig an und es ging mir auch alles zu schnell mit den beiden. Bei mir fehlte der spezielle Funke bzw. Charme einer Geschichte oder aber auch Höhen und Tiefen, es läuft alles so rosarot und wie mit Weichzeichner gemalt ab. Drake und Rosa sind recht harmlos dargestellt. Drake, der verkappte Künstler und Rosa, das Internetsternchen, da hätte ich viel mehr Emotionen erwartet. An sich hat die Geschichte viel Potential, aber gerade die Internetproblematik wird in meinen Augen zu schnell und oberflächlich abgehandelt, genauso ist es mit anderen Zwistigkeiten innerhalb der Familien. Auch wenn ich nicht völlig überzeugt von der Geschichte bin, könnte ich mir vorstellen es mit einem anderen Buch der Autorin zu versuchen. Der Ausblick auf den zweiten Teil der Reihe hat mir nämlich, im ersten Eindruck, gut gefallen. Am Ende werden es von mir schlappe 3 Sterne.
Melden

Leider hat mich der Auftakt der Reihe nicht ganz überzeugen können

schafswolke aus Kiel am 22.10.2018
Bewertungsnummer: 1141438
Bewertet: eBook (ePUB)

Rosa ist am Boden zerstört, seitdem Nackfotos von ihr im Internet kursieren. Sie flieht nach Montauk, einen ruhigen Ort und hofft dort zur Ruhe zu kommen. Dort lebt Drake, ein ruhiger Künstler, der nicht mehr malen kann, doch als er Rosa erblickt, durchfließt ihn wieder seine Inspiration und er bricht sein eigenes Versprechen nie eine Frau zu malen. Der Schreibstil an sich ist gut zu lesen, allerdings fand ich die Geschichte selbt und die Figuren zu blass. Rosa und Drake verlieben sich auf Anhieb, leider kam das bei mir als Leser nicht so richtig an und es ging mir auch alles zu schnell mit den beiden. Bei mir fehlte der spezielle Funke bzw. Charme einer Geschichte oder aber auch Höhen und Tiefen, es läuft alles so rosarot und wie mit Weichzeichner gemalt ab. Drake und Rosa sind recht harmlos dargestellt. Drake, der verkappte Künstler und Rosa, das Internetsternchen, da hätte ich viel mehr Emotionen erwartet. An sich hat die Geschichte viel Potential, aber gerade die Internetproblematik wird in meinen Augen zu schnell und oberflächlich abgehandelt, genauso ist es mit anderen Zwistigkeiten innerhalb der Familien. Auch wenn ich nicht völlig überzeugt von der Geschichte bin, könnte ich mir vorstellen es mit einem anderen Buch der Autorin zu versuchen. Der Ausblick auf den zweiten Teil der Reihe hat mir nämlich, im ersten Eindruck, gut gefallen. Am Ende werden es von mir schlappe 3 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)

von Bella Andre

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bilder von dir (Die Sullivans aus New York 1)