Die dunkle Prophezeiung des Pan /  Pan-Trilogie Bd.2
Band 2

Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2

Romantische Urban Fantasy, die dich in die Welt der Elfen führt

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.10.2013

Beschreibung

Rezension

"Großartige, fantastische Fortsetzung mit unvorhergesehenen Wendungen!", inas-little-bakery.blogspot.de, Ina Fösel, 27.10.2013

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.10.2013

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

362 (Printausgabe)

Dateigröße

2800 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783646600094

Weitere Bände von Pan-Trilogie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Verwirrt

Hally Dziengue aus Mannheim am 27.05.2023

Bewertungsnummer: 1949932

Bewertet: eBook (ePUB)

Tja ich hatte mich schon richtig auf den nächsten Teil gefreut, weil ich dachte die zuneigung von Felicity zu Lee würde stärker werden, schließlich waren sie ja für einander bestimmt. Und dann dachte ich auch dieses ganze Zeitreise Ding würde endlich mal aufgeklärt werden. Ich dachte sie würde alles wenigstens etwas aufklären, aber ganz ehrlich ich bin jetzt noch mehr verwirrt als zu vor. Der erste band endete mit einem Cliffhanger, mit dem Mordverdacht auf Felicity. Band 2 setzte Gott sei dank direkt da und es unsere Protagonisten mussten fliehen, es ging alles so schnell und alles war chaotisch, aber absolut verständlich. Doch dann wollte Lee gehen und ihre Unschuld beweisen, und was passierte dann kurz nachdem er gegegangen war. Er verschwand. Und zwar über das ganze Buch hinweg. Und ich so voller Hoffnungen über mehr innige Szenen, aber nichts da. Dafür hatte unsere Protagonisten Innige Szenen mit jedem anderem außer Lee. Und ganz ehrlich das passte mir garnicht. Und als ob das nicht reichen würde, dass Felicity von keinem gesagt bekam, was mit Lee los war und wieso er nicht zu erreichen war. Und sie sich immer mehr Sorgen um ihn machte. Hat es mich aufgeregt, dass Lee in der Haupthandlung nur so eine Nebenrolle gespielt hat. Ich meine erst bringst du mich die Beziehung zwischen den Beiden zu wollen und dann nimmst du ihn mir weg? Geht garnicht. Enttäuscht war ich, das sag ich ganz ehrlich. Und dann noch die Tatsache das am Ende des Buches eine neue Spezies auftauchte, wie kann das sein es wurde ja nicht mal von ihnen gemunkelt, das hat mich dann absolut verwirrt.
Melden

Verwirrt

Hally Dziengue aus Mannheim am 27.05.2023
Bewertungsnummer: 1949932
Bewertet: eBook (ePUB)

Tja ich hatte mich schon richtig auf den nächsten Teil gefreut, weil ich dachte die zuneigung von Felicity zu Lee würde stärker werden, schließlich waren sie ja für einander bestimmt. Und dann dachte ich auch dieses ganze Zeitreise Ding würde endlich mal aufgeklärt werden. Ich dachte sie würde alles wenigstens etwas aufklären, aber ganz ehrlich ich bin jetzt noch mehr verwirrt als zu vor. Der erste band endete mit einem Cliffhanger, mit dem Mordverdacht auf Felicity. Band 2 setzte Gott sei dank direkt da und es unsere Protagonisten mussten fliehen, es ging alles so schnell und alles war chaotisch, aber absolut verständlich. Doch dann wollte Lee gehen und ihre Unschuld beweisen, und was passierte dann kurz nachdem er gegegangen war. Er verschwand. Und zwar über das ganze Buch hinweg. Und ich so voller Hoffnungen über mehr innige Szenen, aber nichts da. Dafür hatte unsere Protagonisten Innige Szenen mit jedem anderem außer Lee. Und ganz ehrlich das passte mir garnicht. Und als ob das nicht reichen würde, dass Felicity von keinem gesagt bekam, was mit Lee los war und wieso er nicht zu erreichen war. Und sie sich immer mehr Sorgen um ihn machte. Hat es mich aufgeregt, dass Lee in der Haupthandlung nur so eine Nebenrolle gespielt hat. Ich meine erst bringst du mich die Beziehung zwischen den Beiden zu wollen und dann nimmst du ihn mir weg? Geht garnicht. Enttäuscht war ich, das sag ich ganz ehrlich. Und dann noch die Tatsache das am Ende des Buches eine neue Spezies auftauchte, wie kann das sein es wurde ja nicht mal von ihnen gemunkelt, das hat mich dann absolut verwirrt.

Melden

Die dunkle Prophezeiung des Pan 3,5 Sterne

Funkens.buecherwelt aus Bassum am 29.05.2021

Bewertungsnummer: 1497303

Bewertet: eBook (ePUB)

Zusammenfassung: Fay lernt in diesem Teil (mehr ohne Lee, als mit ihm) sich selbst, sowie die Elfenwelt um einiges besser kennen. Cirian wird, nach dem Verschwinden aufgrund der Mordanklage an Fay, Lehrer an der Highschool. Dort nutzt er direkt seine Macht aus und lässt die Prophezeite öfters nachsitzen als ihr lieb sei. Allerding muss sie keine Aufsätze oder sonstiges Schreiben, Cirian will mit ihr üben das Gedankenlesen sowie die Zeitspringen zu kontrollieren. Allerdings hat Er auch andere, geheime Absichten.. Doch Fay scheint die einzige im Elfenreich zu sein die sich wirklich sorgen um Lee macht (warum nur *hust*). Also beigibt sie sich selbst auf eine gefährliche Suche in verschiedene Zeiten und dabei bringt sie nicht nur sich sondern auch unsere Gegenwart in Gefahr. Meine Meinung: Die Autorin hat einen schönen Flüssigen Schreibstil, allerdings gab es auch hier alle 100 Seiten mal den ein oder anderen Begriff den ich nachrecherchieren musste. Fay wurde mit ihren unterschiedlichen Fassetten wieder wunderbar herausgearbeitet. Sie ist noch immer Neugierig und hat ein großes Herz und kümmert sich steht um ihre Freunde, wenn auch hier etwas gröber als im Teil davor. Lee bekam ebenfalls eine tolle Tiefe trotz dessen das er ihn diesem teil, leider aber zu recht, relativ wenig vorkam.. Ebenso bekamen die Nebencharaktere genau so viel tiefe das sie Farbenfroh waren, aber nicht so viel das die Hauptprotagonisten neben ihnen untergehen würden. Vor allem die Entwicklung von Ruby hat mir sehr gefallen. Doch auch trotz der Sichtwechsel von Fay und Lee wurde nie zu viel verraten, immer nur so viel das ein guter Hauch von Neugierde zurück blieb. Ich nutze hier beabsichtig das Wort Neugierde statt Spannung, denn richtig Spannend wurde es erst wieder mit dem letzten Seiten. Auch zwischendrin gab es mal spannendere stellen aber nicht so dass sie mich völlig gefesselt haben. Doch versteht mich nicht falsch es war nicht langweilig oder langatmig. Dennoch hat mich der erste Teil mehr gepackt als dieser Zweite, ich denke für mich ist einfach zu viel passiert, ich konnte mich nicht wirklich auf ein Geschehnis konzentrieren, da mir unterbewusst klar war dass ich in den nächsten Seiten schon wieder ganz wo anders sein würde. Hier ist das Ende allerdings kein direkter Cliffhänger. Es ist viel mehr eine Aussage wegen der man auf jeden fall weiter lesen möchte/muss. Zusammengefasst würde ich sagen es ist es ist als zweiter teil okay aber nicht völlig überzeugend. Daher 3,5 Sterne
Melden

Die dunkle Prophezeiung des Pan 3,5 Sterne

Funkens.buecherwelt aus Bassum am 29.05.2021
Bewertungsnummer: 1497303
Bewertet: eBook (ePUB)

Zusammenfassung: Fay lernt in diesem Teil (mehr ohne Lee, als mit ihm) sich selbst, sowie die Elfenwelt um einiges besser kennen. Cirian wird, nach dem Verschwinden aufgrund der Mordanklage an Fay, Lehrer an der Highschool. Dort nutzt er direkt seine Macht aus und lässt die Prophezeite öfters nachsitzen als ihr lieb sei. Allerding muss sie keine Aufsätze oder sonstiges Schreiben, Cirian will mit ihr üben das Gedankenlesen sowie die Zeitspringen zu kontrollieren. Allerdings hat Er auch andere, geheime Absichten.. Doch Fay scheint die einzige im Elfenreich zu sein die sich wirklich sorgen um Lee macht (warum nur *hust*). Also beigibt sie sich selbst auf eine gefährliche Suche in verschiedene Zeiten und dabei bringt sie nicht nur sich sondern auch unsere Gegenwart in Gefahr. Meine Meinung: Die Autorin hat einen schönen Flüssigen Schreibstil, allerdings gab es auch hier alle 100 Seiten mal den ein oder anderen Begriff den ich nachrecherchieren musste. Fay wurde mit ihren unterschiedlichen Fassetten wieder wunderbar herausgearbeitet. Sie ist noch immer Neugierig und hat ein großes Herz und kümmert sich steht um ihre Freunde, wenn auch hier etwas gröber als im Teil davor. Lee bekam ebenfalls eine tolle Tiefe trotz dessen das er ihn diesem teil, leider aber zu recht, relativ wenig vorkam.. Ebenso bekamen die Nebencharaktere genau so viel tiefe das sie Farbenfroh waren, aber nicht so viel das die Hauptprotagonisten neben ihnen untergehen würden. Vor allem die Entwicklung von Ruby hat mir sehr gefallen. Doch auch trotz der Sichtwechsel von Fay und Lee wurde nie zu viel verraten, immer nur so viel das ein guter Hauch von Neugierde zurück blieb. Ich nutze hier beabsichtig das Wort Neugierde statt Spannung, denn richtig Spannend wurde es erst wieder mit dem letzten Seiten. Auch zwischendrin gab es mal spannendere stellen aber nicht so dass sie mich völlig gefesselt haben. Doch versteht mich nicht falsch es war nicht langweilig oder langatmig. Dennoch hat mich der erste Teil mehr gepackt als dieser Zweite, ich denke für mich ist einfach zu viel passiert, ich konnte mich nicht wirklich auf ein Geschehnis konzentrieren, da mir unterbewusst klar war dass ich in den nächsten Seiten schon wieder ganz wo anders sein würde. Hier ist das Ende allerdings kein direkter Cliffhänger. Es ist viel mehr eine Aussage wegen der man auf jeden fall weiter lesen möchte/muss. Zusammengefasst würde ich sagen es ist es ist als zweiter teil okay aber nicht völlig überzeugend. Daher 3,5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2

von Sandra Regnier

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tamara Zoltan

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tamara Zoltan

Thalia St. Pölten

Zum Portrait

4/5

Felicity ist auf der Flucht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der Elfenwelt gab es einen Mord und alles deutet darauf hin, dass Felicity die Mörderin ist. Lee ist auch jetzt noch immer an ihrer Seite. Auch sein Cousin Ciaran, der sich an ihrer Schule als Lehrer ausgibt, ist an ihr interessiert. Doch wen kann sie trauen? Spannend wie der erste Band. Doch auch hier ist so viel reingepackt, dass man sich so manche Textstelle ein wenig ausführlicher wünscht. Wahres Lesefutter!
4/5

Felicity ist auf der Flucht

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In der Elfenwelt gab es einen Mord und alles deutet darauf hin, dass Felicity die Mörderin ist. Lee ist auch jetzt noch immer an ihrer Seite. Auch sein Cousin Ciaran, der sich an ihrer Schule als Lehrer ausgibt, ist an ihr interessiert. Doch wen kann sie trauen? Spannend wie der erste Band. Doch auch hier ist so viel reingepackt, dass man sich so manche Textstelle ein wenig ausführlicher wünscht. Wahres Lesefutter!

Tamara Zoltan
  • Tamara Zoltan
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Band 2

von Sandra Regnier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die dunkle Prophezeiung des Pan /  Pan-Trilogie Bd.2