• Stauffenberg - Der 20. Juli 1944
  • Stauffenberg - Der 20. Juli 1944

Stauffenberg - Der 20. Juli 1944

Film (DVD)

€14,99

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Dies ist die Geschichte hochrangiger Offiziere der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die Geschichte von Männern, die Adolf Hitler anfangs aufgeschlossen gegenüber standen, dann aber an ihm zweifelten - und sich schließlich zum Widerstand entschlossen. Ein Widerstand, der im Attentat vom 20. Juli 1944 seinen tragischen Höhepunkt fand. Und der aufs engste mit der Person des jungen Offiziers Claus Schenk Graf von Stauffenberg verbunden ist.

Ulrich Tukur, einer der wenigen international arbeitenden deutschen Schauspieler. Er lebt mit seiner Frau, der Fotografin Katharina John, in Venedig und in der Toskana.
Tukur hat u.a. Filmrollen in "Stammheim", "Wehner, die unerzählte Geschichte", "Bonhoeffer" und der "Der Stellvertreter" vorzuweisen. Er spielte sogar bereits neben George Clooney in "Solaris" von Steven Soderbergh.
Auch als Sänger und Musiker kann er zusammen mit den Rhythmus Boys große Erfolge wie etwa die CDs: "Wunderbar, dabei zu sein" und "Morphium" verzeichnen.
Im Jahr 2004 war er im Hamburger St. Pauli Theater in der Dreigroschenoper zu sehen.
Für seine Arbeiten erhielt er bereits zahlreiche Preise. 2005 erschien sein Erzählungsband "Die Seerose im Speisesaal."

Details

Medium

DVD

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Eurovideo Medien

Genre

Drama

Spieldauer

92 Minuten

Originaltitel

Stauffenberg - 20. Juli 1944

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Eurovideo Medien

Genre

Drama

Spieldauer

92 Minuten

Originaltitel

Stauffenberg - 20. Juli 1944

Sprache

Deutsch

Tonformat

Deutsch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0

Bildformat

16:9 (1,78:1)

Regisseur

Jo Baier

Erscheinungsdatum

20.07.2004

Produktionsjahr

2004

EAN

4009750222669

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Verrat aus Verantwortung

Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 18.06.2007

Bewertet: Film (DVD)

Sehr informative und relativ gutgemachte Verfilmung des Hitler-Widerstandes innerhalb der Wehrmacht. Im Vordergrund dieses Films stehend,versucht Oberst Graf von Stauffenberg dem Mann auf dem er sein militärisches Eid abgegeben hat,zu ermordern.Es geht hier aber nicht nur um diesem Atentat auf Hitler,sondern auch um dem Konflikt eines Soldaten und Patrioten,zwischen seinen Gewissen als Mensch,seiner Verantwortung als Deutscher und seinem Eid als Offizier.

Verrat aus Verantwortung

Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 18.06.2007
Bewertet: Film (DVD)

Sehr informative und relativ gutgemachte Verfilmung des Hitler-Widerstandes innerhalb der Wehrmacht. Im Vordergrund dieses Films stehend,versucht Oberst Graf von Stauffenberg dem Mann auf dem er sein militärisches Eid abgegeben hat,zu ermordern.Es geht hier aber nicht nur um diesem Atentat auf Hitler,sondern auch um dem Konflikt eines Soldaten und Patrioten,zwischen seinen Gewissen als Mensch,seiner Verantwortung als Deutscher und seinem Eid als Offizier.

Unsere Kund*innen meinen

Stauffenberg - Der 20. Juli 1944

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Stauffenberg - Der 20. Juli 1944
  • Stauffenberg - Der 20. Juli 1944