Romeo und Julia

Romeo und Julia

Ein Trauerspiel in fünf Akten

Schulbuch (Taschenbuch)

€ 2,00 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 2,00

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

eBook

ab € 0,49

Hörbuch

ab € 11,59

  • Othello

    2 CD (2014)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 11,59

    € 12,99

    2 CD (2014)
  • Romeo Und Julia

    2 CD (2019)

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 17,19

    2 CD (2019)

Hörbuch-Download

ab € 2,95

Leporello

€ 10,95

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Als Quelle diente Shakespeare das epische Gedicht "Romeo und Juliet", das 1562 erschien. Shakespeare schuf daraus das unsterbliche Liebespaar, dessen Liebe die verfeindeten Elternhäuser Montagnes und Capulets entgegenstanden. Noch heute zieht es Liebespaare aus aller Welt zum Schauplatz der Handlung nach Verona, wo die Szenen spielen, deren Liebesgespräche als die schönsten der Weltliteratur gelten.

Eine Einführung in das Drama enthält das Nachwort. Ausführliche Anmerkungen erleichtern das Verständnis der Dichtung.

Details

ISBN

978-3-87291-127-8

Verkaufsrang

266

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Unterrichtsfächer

Englisch + weitere

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-87291-127-8

Verkaufsrang

266

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Unterrichtsfächer

  • Englisch
  • Spiel

Einband

Taschenbuch

Verlag

Hamburger Lesehefte

Seitenzahl

95

Maße (L/B/H)

20/12,7/0,5 cm

Gewicht

83 g

Sprache

Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

klassische Liebestragödie

LongGoneBy aus Wien am 31.05.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

"Romeo und Julia" ist eine der bekanntesten Liebestragödien und heute immer noch populär. Das liegt vor allem an der Zeitlosigkeit des Werkes sowie an der wunderbaren Sprache Shakespeares. Romantisch, leidenschaftlich und dramatisch, allerdings trotz allem ab und zu auch komisch und witzig.

klassische Liebestragödie

LongGoneBy aus Wien am 31.05.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

"Romeo und Julia" ist eine der bekanntesten Liebestragödien und heute immer noch populär. Das liegt vor allem an der Zeitlosigkeit des Werkes sowie an der wunderbaren Sprache Shakespeares. Romantisch, leidenschaftlich und dramatisch, allerdings trotz allem ab und zu auch komisch und witzig.

Ein zeitloser Klassiker

Bewertung am 26.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich wieder mal einen Klassiker gelesen - und gleich so einen berühmten! So etwas gaaaaaaanz anderes zu lesen, als meinem üblichen Thriller/Romantasy-Faible nach zu gehen, hat meine Gehirnwindungen ordentlich zum Glühen gebracht. . Denn ich gestehe: ich musste viele Absätze doppelt lesen. Diese poetisch-blumige Sprache, die hauptsächlich mit Sinnbildern und Metaphern arbeitet, ist zwar bezaubernd. Sie erschwert es aber auch, der Handlung wirklich zu folgen. Zwischendurch war ich unsicher, was jetzt tatsächlich auf einem 2 Seiten Absatz passiert ist. Also nochmal, konzentrierter und mit einem Blick zwischen die Zeilen. Dafür hat man dann ein Prof.Langdon-mäßiges Erfolgserlebnis, wenn sich der Schleier lüftet. . Soviel zum Lesen des Buchs. . Die Handlung selbst ist dramatisch und tragisch. Für mich auch irgendwie absurd - so viel passiert in so kurzer Zeit! Aber das ist wohl der Charakter eines Dramas: Übertreibung. . 2 feindlich gesinnte Familien, junge Liebe, Tod, Tod, Tooood und noch mehr Tod. Aber auch Hoffnung und Leidenschaft. Trotz des Stils und des Alters des Stücks, bringt es eine gewisse Menschlichkeit mit sich. Die Figuren geben sich emotional und authentisch - hätte ich mir nicht so erwartet. . Fazit: Dramatisch und kurzweilig, gepackt in einen romantischen Rahmen. Ein Stück, dass ich gerne auch einmal im Theater sehen würde - vor allem jetzt, wo ich mich auskenne.

Ein zeitloser Klassiker

Bewertung am 26.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich wieder mal einen Klassiker gelesen - und gleich so einen berühmten! So etwas gaaaaaaanz anderes zu lesen, als meinem üblichen Thriller/Romantasy-Faible nach zu gehen, hat meine Gehirnwindungen ordentlich zum Glühen gebracht. . Denn ich gestehe: ich musste viele Absätze doppelt lesen. Diese poetisch-blumige Sprache, die hauptsächlich mit Sinnbildern und Metaphern arbeitet, ist zwar bezaubernd. Sie erschwert es aber auch, der Handlung wirklich zu folgen. Zwischendurch war ich unsicher, was jetzt tatsächlich auf einem 2 Seiten Absatz passiert ist. Also nochmal, konzentrierter und mit einem Blick zwischen die Zeilen. Dafür hat man dann ein Prof.Langdon-mäßiges Erfolgserlebnis, wenn sich der Schleier lüftet. . Soviel zum Lesen des Buchs. . Die Handlung selbst ist dramatisch und tragisch. Für mich auch irgendwie absurd - so viel passiert in so kurzer Zeit! Aber das ist wohl der Charakter eines Dramas: Übertreibung. . 2 feindlich gesinnte Familien, junge Liebe, Tod, Tod, Tooood und noch mehr Tod. Aber auch Hoffnung und Leidenschaft. Trotz des Stils und des Alters des Stücks, bringt es eine gewisse Menschlichkeit mit sich. Die Figuren geben sich emotional und authentisch - hätte ich mir nicht so erwartet. . Fazit: Dramatisch und kurzweilig, gepackt in einen romantischen Rahmen. Ein Stück, dass ich gerne auch einmal im Theater sehen würde - vor allem jetzt, wo ich mich auskenne.

Unsere Kund*innen meinen

Romeo und Julia

von William Shakespeare

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Romeo und Julia