PP

Peter Pilz

Peter Pilz, geboren im obersteirischen Kapfenberg, studierte Volkswirtschaft an der Uni Wien und lebt mit seiner Frau Gudrun in Wien. Er war 25 Jahre Abgeordneter im österreichischen Nationalrat und acht Jahre Gemeinderat in Wien. Von „Lucona“ und „Noricum“ bis „BVT“ und „Eurofighter“ versuchte er, aus den Untersuchungsausschüssen des Parlaments scharfe Instrumente der Kontrolle von Regierung und Verwaltung zu machen. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen anderer Parteien setzte er durch, dass der Untersuchungsausschuss Minderheitsrecht wurde und von der Opposition ohne Zustimmung einer Regierungspartei eingesetzt werden kann.
Heute ist Peter Pilz Herausgeber der regierungsunabhängigen online-Tageszeitung ZackZa

»Heroes« von Peter Pilz

Zuletzt erschienen

»Heroes«
  • »Heroes«
  • Buch (gebundene Ausgabe)

Die Welt braucht sie, die oft stillen Heldinnen und Helden des Alltags – vor allem in Zeiten des Wandels. „Heroes“ ist ein Buch, geschrieben von prominenten Autorinnen und Autoren aus Kunst, Wirtschaft, Umwelt, Wissenschaft und Medien, darunter unter anderem Mathilde Schwabeneder, Michael Lehofer, Valerie Fritsch, Cornelius Obonya, Aglaia Szyszkowitz.

In sehr persönlichen Essays erzählen sie, wie ihre Heldinnen und Helden – ob bekannt oder unbekannt – ihnen Halt und Orientierung gegeben haben. Heldinnen im neuen Sinne sind nicht nur große historische Figuren, sondern auch Menschen, die in mitunter kleinen, aber lebensveränderten Handlungen und Haltungen einen neuen Blick auf die Zukunft ermöglichen. Ehrlich, berührend und inspirierend.

Bestseller

Alles von Peter Pilz