PM

Peter Mandl

Geboren genau mitten im Weltkrieg. Lieblingsautoren Heinrich Heine, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht und Konsorten. Durch die harte Simmeringer Schule gegangen, 1971 ins touristenverseuchte Salzburg verweht, seit dem 16. Lebensjahr jede Reisemöglichkeit (Autostop, Bus, Flugzeug) genützt, dadurch praktisch die ganze Welt gesehen (allein in allen Ländern Lateinamerikas zwischen Tijuana und Tierra del Fuego insgesamt Jahre verbracht), in den Siebziger Jahren traurige Karriere als langsamster Mittelfeldspieler der Salzburger Landesliga beendet. Lieblingszitat: Zum Glück am besten disponiert ist der heitere Idiot.(unbekannt).

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Mandl