PH

Peter Hilpold

Dr. Peter Hilpold ist Professor für Völkerrecht, Europarecht und Vergleichendes Öffentliches Recht an der Universität Innsbruck. Er verfügt über abgeschlossene Studien für Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Philosophie und ist Autor von über 250 Publikationen, von welchen zahlreiche das WTO-Recht, das EU-Recht und die EU-Aussenwirtschaftsbeziehungen betreffen. Kürzlich erschienen ist das WTO-Lehrbuch von Richard Senti, an dessen zweiter Auflage der Autor mitgewirkt hat.

Unternehmensverantwortung und Internationales Recht von Peter Hilpold

Neuerscheinung

Unternehmensverantwortung und Internationales Recht
  • Unternehmensverantwortung und Internationales Recht
  • (0)

„Unternehmensverantwortung und Internationales Recht“ war das Generalthema der 36. Zweijahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht, die vom 20. bis 22. März 2019 in Wien stattfand.
Bei der dreitägigen Konferenz wurden völkerrechtliche und international-privatrechtliche Fragen der Zuständigkeit, materielle Vorgaben für die Sicherung der Verantwortung von Unternehmen, Maßnahmen zur effektiven Durchsetzung von Menschen- und Arbeitsrechten sowie die Stellung von Unternehmen in der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit (unter besonderer Berücksichtigung von Korruptionsproblemen) nach Referaten von Tanja Domej, Oliver Dörr, Anatol Dutta, Peter Hilpold, Stefan Huber, Nico Krisch, Giesela Rühl und Silja Vöneky, jeweils aus international-privatrechtlicher und völkerrechtlicher Perspektive, diskutiert.
Dieser Band beinhaltet neben der Podiumsdiskussion zum Generalthema die Referate und Diskussionsbeiträge der Vertreterinnen und Vertreter der Völkerrechtswissenschaft und des Internationalen Privatrechts der DGIR.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Hilpold