PG

Peter Gasser

Peter Gasser, geboren 1951 in Balsthal, studierte Philosophie, Germanistik und Romanistik in Neuchâtel und Perugia. Promotion über Nietzsche. Von 1980 bis 2016 Lehrtätigkeiten an verschiedenen Mittel- und Hochschulen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: deutschsprachige Literatur der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert, Literatur und Philosophie, Rhetorik und Ästhetik, Autobiographie und Autofiktion. Emeritierung als Professeur associé an der Universität Neuchâtel. Seither schreibt er als freier Autor über philosophische und kulturgeschichtliche Themen.

Muße als Lebensphilosophie von Peter Gasser

Neuerscheinung

Muße als Lebensphilosophie
  • Muße als Lebensphilosophie
  • (0)

Muße aus dem Geiste der Philosophie ist weit mehr als ein Freizeitverhalten, eine Entspannungstechnik oder Erholungsstrategie. Sie ist eine Lebenseinstellung, ein Freiraum der Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung, ein souveränes Gebieten über das, was uns allein gehört: Zeit.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peter Gasser