PS

Peryt Shou

Peryt Shou war in der Zeit der Weimarer Republik einer der Tantra-Pioniere. Er lehrte Runen-Übungen und Mantram-Meditationen sowie andere Techniken der Selbsthilfe. Schon früh war Peryt Shou interessiert an Theosophie und Geheimwissenschaften. So fand er zum Yoga, den er als Esoterische Weltauffassung in Wort (Mantram, Gnana), Wille (Raja) und Werk (Karma) usw. definierte. Sein Bestreben war, die Menschen in Kontakt zu diesen magischen Strömungen zu bringen mithilfe von Runengymnastik, Mantras und Nath-Yoga..
Der Christof Uiberreiter Verlag bietet ein vielseitiges Programm an Büchern, Zeitschriften und Literatur an, die alle mit der universellen Hermetik aller Religionen, Philosophien und esoterischen Richtungen konform gehen. Unsere Bücher dienen der esoterischen Entwicklung, hermetischen Weiterbildung sowie auch der Unterhaltung des geistig strebenden Schülers.

Die ario-hermetische Runenmagie von Peryt Shou

Neuerscheinung

Die ario-hermetische Runenmagie
  • Die ario-hermetische Runenmagie
  • (0)

Die in dieser Schrift enthaltenen Studien mögen den Esoteriker anleiten, in die inneren Zusammenhänge des Universums an der Hand eigener hermetischer Untersuchungen einzudringen. Dabei werden ihm die rituellen Gesetze von Logos (Schöpfersprache), Numerus (Zahl) und Gebärde, wie sie in dieser Schrift anhand der alten Mysterien behandelt sind, sehr großen Nutzen gewähren. Insbesondere wird einige Gewandtheit in der Zahlenanalyse der Begriffe ganz neues Forschungsmaterial schaffen. Wie die Gesetze der Zahl universell sind, so auch die des Denkens, wenn er jenen Gesetzen angeschmiegt ist. Und ein solches Denken vermag auch den Vorhang zu den geistigen Welten zu lüften. Der Rauner vermag einzugehen in den himmlischen Sphären und ewig in ihnen wohnen!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Peryt Shou